Iran-Report 03/2012: Eine Zusammenfassung aktueller Ereignisse im Iran

Iran-Report 03/2012: Eine Zusammenfassung aktueller Ereignisse im Iran

Heinrich-Böll-Stiftung
Kostenlos
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsdatum: 29. Februar 2012
Seiten: 21
ISBN: --
Alle Ausgaben: Iran-Report

Iran-Report

Iran-Report 03/2012: Eine Zusammenfassung aktueller Ereignisse im Iran

29. Februar 2012

Der von der Heinrich-Böll-Stiftung seit 2002 publizierte, monatlich erscheinende Iran-Report bietet einen Überblick über die innenpolitische, wirtschaftliche und soziale Entwicklung im Iran und die iranische Außenpolitik. Der Konflikt um das iranische Atomprogramm, die Wahlfälschung vom Juni 2009, die Verfolgung der Opposition und die Verletzung der Menschenrechte sind einige der wiederkehrenden Themen des Iran-Reports. Er wertet Nachrichten verschiedener Quellen aus, auch um die von den Mächtigen in Iran verfügten Behinderungen und Einschränkungen der journalistischen Arbeit auszugleichen. Der Iran-Report produziert keine Schlagzeilen sondern er erhellt die Meldungen, das Nichtgesagte dahinter. 

Der Iran-Report wird einem breiten Interessentenkreis aus Politik, Wissenschaft und Medien zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie den iran-report kostenfrei abonnieren oder ihn abbestellen wollen, wenden Sie sich bitte an:

Heinrich-Böll-Stiftung
Email lorenz@boell.de
Tel 030-285 34 - 217
Fax 030-285 34 - 494 


Iran-Report 03/2012: Eine Zusammenfassung aktueller Ereignisse im Iran
   
Herausgeber/in Heinrich-Böll-Stiftung
Erscheinungsort Berlin
Erscheinungsdatum 29. 2012
Seiten 21
ISBN --
Bereitstellungs-
pauschale
kostenlos


Inhalt

Innenpolitik

Regierungsvertreter ignorieren Parlament / Rund die Hälfte der Bewerber zu Parlamentswahlen zugelassen / Zahl der verhafteten Journalisten steigt / Sechs Monate Haft für Tochter von Rafsandschani / Ein Jahr Gefängnis für Presseberater des Präsidenten / Web-Entwickler wegen Pornografie zum Tode verurteilt / Uniformen für berufstätige Frauen

Wirtschaft

Neues zum Atomstreit / Weitere EU-Sanktionen / IWF warnt vor Öl-Preisanstieg / Irans Reaktionen auf EU-Sanktionen / Auch Australien will Sanktionen verhängen / Ashtons Bedingungen zur Wiederaufnahme der Gespräche mit Teheran / Ölembargo wird sich auch an Tankstellen bemerkbar machen / Der Handel zwischen der EU und Iran / Obama: Sanktionen zeigen Wirkung / Iran wird 2012 keine Atombomben bauen / Rial wieder auf Rekordtief / Russland und Iran wickeln bilateralen Handel nicht mehr in Dollar ab / Baztab: Irans Wirtschaft vor Ruin

Außenpolitik

US-Generalstabschef beriet mit Israel über Iran / US-Flugzeugträger passierte Straße von Hormos / Teheran warnt Golfstaaten, zusätzliches Öl zu liefern / Zeitung: US-Bomben zu schwach für iranische Atomanlagen / Westerwelle besorgt über Spannung mit Iran / Russland und Türkei forderten Gespräche mit Iran / Lizenz des iranischen Press TV in Großbritannien entzogen / Iranischer Wissenschaftler in den USA festgenommen / Ahmadinedschad besucht Raul Castro / Nach der Ermordung eines Atomforschers / Israelische Agenten gaben sich als CIA-Mitarbeiter aus 

Archiv