Kommunalpolitischer Bundeskongress 2010

PDF

Dokumentation

Kommunalpolitischer Bundeskongress 2010

12. Juli 2010
Nach dem ersten kommunalpolitischen Bundeskongress in Münster mit dem Schwerpunkt auf kommunalen Klimaschutz setzte die Heinrich-Böll-Stiftung im  Juni 2010 mit dem 2. kommunalpolitischen Bundeskongress das Angebot eines bundesweiten Austauschs grün-alternativer Kommunalpolitik in Berlin fort. Der Leiter der Abteilung Politische Bildung Inland der Heinrich-Böll-Stiftung, Dr. Andreas Poltermann erläuterte eingangs den Titel „Auf dem Weg zur grünen kommunalen Mehrheitspartei?“ Er spiegelt einerseits die vergangenen Erfolge der Grünen in den Stadträten und Gemeinden wider, die lange einzig als ökologische Nischenpartei wahrgenommen wurden. Gleichzeitig verweist er in die Zukunft, denn mit dem Erfolg auf kommunaler Ebene steige auch die Verantwortung, umfassende Antworten auf lokale Probleme zu geben.  

Dokumentation: 

 

Audiomitschnitte:

Inputvortrag
Lokal, Grün, Erfolgreich  –  auf dem Weg zur grünen kommunalen Mehrheitspartei? 
Mit welchen Themen und Programmen sind die Grünen auf  der lokalen Ebene erfolgreich? Was lässt sich für eine Weiterentwicklung des Grünen Profils ableiten?
 
Renate Künast – MdB, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90 / Die Grünen


Schlussvortrag
Die grüne Stadt der Zukunft – Herausforderungen für Städte, Kommunen und die Gesellschaft
Schlussvision durch Prof. Dr. Franz-Josef Radermacher

All rights reserved.

Neuen Kommentar schreiben