Demokratieförderung

Zerstörter Straßenzug in Aleppo

Der syrische Aktivist und Autor Yassin al-Haj Saleh findet "es verwirrend, dass viele Menschen im Westen die Lage in Syrien verwirrend finden. Liegt es an fehlenden Informationen, mangelndem Wissen?" Ein Interview von Danny Postel und Nader Hashemi.

 

Masood Karokhail
von

Masood Karokhail ist ein Gründungsmitglied und Direktor der Nichtregierungsorganisation The Liaison Office (TLO) in Kabul, Afghanistan. Im Interview spricht Karokhail über junge Aktivisten in Afghanistan: über ihre Ziele, Wünsche und darüber, wie sie sich Afghanistan nach 2014 vorstellen.

Nargis Nehan (EQUALITY for Peace and Democracy)
von

Video: Nargis Nehan leitet die NRO Equality for Peace and Democracy in Kabul. In diesem Interview spricht sie über die anstehenden Wahlen in Afganistan und erläutert, warum die Zivilgesellschaft die neue Administration im Land unterstützen sollte.

Dossiers

Unsere Konferenz vom 11. und 12. Dezember beschäftigte sich mit dem globalen Problem der sexualisierten Gewalt in Konflikten und Transformationsprozessen. Ein besonderer Schwerpunkt lag dabei auf der Rollen von Frauen als politischen Akteurinnen in arabischen Umbruchsländern. Hier finden sie Berichte, Interviews, Videos und Fotos zur Konferenz.

Unsere Gesellschaft steht unter Druck. Lebenswirklichkeiten, soziale Chancen und Zukunftsperspektiven driften auseinander. Eine Antwort auf die realen Ungerechtigkeiten und Unsicherheiten ist Inklusion. Inklusion lautet das starke Leitmotiv des gemeinsamen Projekts der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Länderstiftungen. In zahlreichen Veranstaltungen ermöglichen wir bundesweit kontoverse Diskussionen.

Publikationen

Cover: Iran-Report 04/2014

Eine Studentin wird zu Sieben Jahren Haft verurteilt. Für den monatlichen Iran-Report wertet der deutsch-iranische Autor und Publizist Bahman Nirumand Nachrichten aus verschiedenen Quellen aus. Damit erhellt er die Meldungen aus dem Land und gleicht die Einschränkungen der journalistischen Arbeit aus.

Im November 2013 machte die dritte Plenarsitzung des Kongresses der Kommunistischen Partei Chinas eine gewichtige Ankündigung: die ‘Umerziehung durch Arbeit’, das meistbekannte und vielgefürchtete System von Arbeitslagern außerhalb des regulären Strafvollzugs, werde abgeschafft.

Alle Publikationen aus dem Ressort Demokratie