Veranstaltungsreihe: Dem Fortschritt eine Richtung geben

Veranstaltungsdokumentation: Dem Fortschritt eine Richtung geben

Das Podium

Investition in Chancen versus höhere Transferleistungen?

- 21. Juni 2011 - Dem Fortschritt eine Richtung geben #4. Bericht zum öffentlichen Podiumsgespräch am 19. Mai 2011. Die von der Heinrich-Böll-Stiftung und dem "Progressiven Zentrum" organisierte öffentliche Podiumsdiskussion "Sozialstaat der Zukunft - Investition in Chancen versus höhere Transferleistungen?" bot Gelegenheit, den aktuellen Stand der rot-grünen Sozialdebatte zu erfahren.
Torsten Arndt mehr»
Podium der Veranstaltung

Sozialstaat der Zukunft

- 21. Juni 2011 - Dem Fortschritt eine Richtung geben #4. Bericht zum Seminar am 19. Mai 2011. Mitglieder der Kommission "Sozialpolitische Innovationen" stellten den ersten Entwurf ihres Abschlussberichts zur Diskussion. Auf Einladung der "Grünen Akademie" und des "Progressiven Zentrums" diskutierten die Seminarteilnehmer über Rahmenbedingungen, Leitbilder und konkrete Empfehlungen für eine progressive Beschäftigungs- und Sozialpolitik.
Torsten Arndt mehr»
Foto vom Podium

Die große Transformation: Utopie oder rot-grünes Projekt?

- 23. März 2011 - Dem Fortschritt eine Richtung geben #3. Bericht zum öffentlichen Podiumsgespräch am 24. Februar 2011. Die Reihe "Dem Fortschritt eine Richtung geben" ist eine Kooperation zwischen der Grünen Akademie mit dem Progressiven Zentrum. Zuletzt diskutierten wir über die Frage: Welches Verständnis von Wachstum verfolgen wir? Wie gelangen wir zu einem qualitativen Verständnis von Wachstum? Zu diesem Thema, zu dem mittlerweile eine Bundestags-Enquete arbeitet, sprachen Prof. Edenhofer, Klaus-Walter Steinmeier und Jürgen Trittin. mehr»
Buchcover: Die Grenzen des Wachstums - Club of Rome

Was heißt nachhaltiges Wachstum?

- 11. Mai 2011 - Dem Fortschritt eine Richtung geben #3. Bericht zum Seminar am 24.Februar 2011. Die "Grenzen des Wachstums" sind spätestens seit der Veröffentlichung der gleichnamigen Studie des "Club of Rome" im Jahr 1972 zu einem geläufigen Begriff geworden. Im dem dritten Seminar aus der Veranstaltungsreihe "Dem Fortschritt eine Richtung geben" wurde mit Vertretern aus der Politik und Experten darüber diskutiert, was nachhaltiges Wachstum bedeuten könnte. mehr»

Spielräume nachhaltiger Finanz- und Haushaltspolitik in Krisenzeiten

- 31. März 2011 - Dem Fortschritt eine Richtung geben #2. Bericht zum Seminar am 18. November 2010. Diesmal diskutierten Vertreter/innen aus Wissenschaft sowie grüner und sozialdemokratischer Politik, welchem Paradigma eine nachhaltige Haushaltspolitik folgen soll. Maximilian Bracke und Konrad Kögler mehr»

Jenseits des Dritten Wegs. Was heißt „progressive Politik“ heute?

- 23. März 2011 - Dem Fortschritt eine Richtung geben #1. Bericht zum Seminar am 20. Mai 2011. Die Heinrich-Böll-Stiftung und das Progressive Zentrum diskutierten mit ExpertInnen aus Politik und Wissenschaft die Linien progressiver Reformpolitik seit den 90er Jahren, die insbesondere als Dialog zwischen sozialdemokratischer und grüner Erinnerung und Auswertung bisher eher verhalten geführt worden ist. mehr»

Was ist schiefgelaufen auf dem “Dritten Weg”?

- 21. Juni 2010 - Das fortgesetzte Fehlstart-Debakel der schwarz-gelben Koalition zwingt zur Erkenntnis, dass es derzeit nur ein Bündnis von SPD und Grünen das zukunftsnotwendige Mindestmaß an Sachkompetenz und Zielorientierung aufbringan kann. Politiker und Freunde beider Parteien diskutierten im Mai das ambitionierte Projekt eines „Dritten Wegs“, um aus der Vergangenheit Lehren für künftige Kooperationen zu ziehen. Von Helmut Wiesenthal mehr»
All rights reserved.

Neuen Kommentar schreiben