Ute Brümmer

Ute Brümmer

Referentin für Wirtschaft und Finanzen
Biografie: 

Studium der Volkswirtschaftslehre und Sozialökonomie in Hamburg.

HSP-Stipendiatin an der Hochschule für Wirtschaft und Politik, Forschung zu Strukturwandel und Beschäftigung.

1990 Ehrenamtliche Mitarbeit in den Gremien der FrauenAnstiftung e.V. und der Heinrich-Böll-Stiftung. 1995 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Konjunktur- und Strukturforschung der Universität Bremen. Expertin für europäisch vergleichende Beschäftigungsforschung, Makroökonomie, Geschlechtsspezifische Arbeitsmarktforschung.

Seit 1999 Referentin in der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin. Stellvertretende Abteilungsleitung.