Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung

Das Haus der Heinrich-Böll-Stiftung in BerlinDas Haus der Heinrich-Böll-Stiftung in der Schumannstraße 8 in Berlin-Mitte. Foto: Jan Bitter.

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk. Wir arbeiten mit über hundert Partnerprojekten in 60 Ländern zusammen und unterhalten derzeit Büros in 30 Ländern.

Die Mitgliederversammlung ist das oberste Beschlussfassungsorgan der Stiftung. Der Vorstand ist hauptamtlich tätig. Für die Ausführung der laufenden Verwaltung des Vereins ist die Geschäftsführerin verantwortlich. Der Aufsichtsrat führt die Aufsicht über die Tätigkeit des Vorstandes. Der Frauenrat wird von der Mitgliederversammlung gewählt und ist ihr gegenüber rechenschaftspflichtig.

Unser Namensgeber ist der Schriftsteller und Nobelpreisträger Heinrich Böll (1917-1985), der für eine Haltung steht, der wir uns verpflichtet fühlen: Verteidigung der Freiheit, Zivilcourage, streitbare Toleranz und die Wertschätzung von Kunst und Kultur als eigenständige Sphären des Denkens und Handelns.  Hier finden Sie Informationen über Leben und Werk von Heinrich Böll.

Kontakt

Hier finden Sie eine Übersicht mit allen Kontakten in die Stiftung.
 

Die Landesstiftungen sind selbständige Vereine, sie arbeiten aber auch untereinander und mit der Bundesstiftung in Verbundprojekten eng zusammen. Mit ihrer Bildungsarbeit wollen sie die politische Urteilskraft der Bürgerinnen und Bürger schärfen, zu bürgerschaftlichem Engagement anregen und die Möglichkeiten zur Teilhabe am politischen Leben verbessern.

Gegen die Zerstörung unseres Ökosystems angehen, Demokratie und Menschenrechte durchsetzen, die Gleichberechtigung von Frauen vorantreiben, in Krisenzonen präventiv den Frieden sichern, das sind die Ziele, die u.a. unsere Arbeit im Ausland bestimmen. Derzeit arbeiten wir mit über hundert Partnerprojekten in über 60 Ländern zusammen und unterhalten Büros in 30 Ländern. Eine Übersicht.


GreenCampus ist die Weiterbildungsakademie der Heinrich-Böll-Stiftung und ihrer Landestiftungen und bietet Weiterbildungs- und Qualifizierungsangebote insbesondere in den Kernbereichen Politikmanagement, politische Personalentwicklung sowie Gender und Diversity Management an.

Die Grüne Akademie versteht sich als ein Netzwerk von Menschen aus Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft, die politische und wissenschaftliche Diskurse miteinander zu verzahnen suchen.

Das Archiv Grünes Gedächtnis bewahrt die Geschichte der Grünen, erschließt und bewahrt die Quellen zur Geschichte der Neuen Sozialen Bewegungen und macht sie der Öffentlichkeit zugänglich.

Weltweit vertreten Künstlerinnen und Künstler Positionen zu politischen und gesellschaftlichen Themen. Die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt dieses Engagement durch ihr Stipendienprogramm im Verein Heinrich-Böll-Haus Langenbroich e.V..

Mit etwa 450 Veranstaltungen im Jahr - sowohl öffentliche Podiumsdiskussionen, Kongresse, Fachgespräche als auch Theateraufführungen und Besuchergruppen - hat sich die Beletage, das Konferenzzentrum der Heinrich-Böll-Stiftung, als Veranstaltungsort im Herzen der Hauptstadt etabliert.

Fördern und Unterstützen

Die Freundinnen und Freunde der Heinrich-Böll-Stiftung unterstützen die Werte und Ziele der Stiftung. Menschenrechte, Kunst und Kultur liegen den Freundinnen und Freunden der Heinrich-Böll-Stiftung am Herzen. Sie tragen dazu bei, Qualität und Selbstständigkeit der Stiftung langfristig zu sichern.

Die grüne politische Stiftung kann zwar über alternative Energien reden, aber kein Windrad aufbauen. Deswegen können sich die bildungspolitische Arbeit der Heinrich-Böll-Stiftung und die Förderprojekte der TuWas - Stiftung für Gemeinsinn sehr gut ergänzen und verstärken, insbesondere in Bereichen, in denen eine Förderung zuwendungsrechtlich nicht möglich ist.


Die Heinrich-Böll-Stiftung vergibt verschiedene Preise und beteiligt sich als Partnerin an weiteren Ehrungen. Hier finden Sie eine Übersicht.

Wer wir sind

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk. Wir arbeiten mit über hundert Partnerprojekten in mehr als 60 Ländern zusammen und unterhalten derzeit Büros in 30 Ländern.

» Unser Organigramm (PDF)

Kontakt

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Schumannstr. 8, 10117 Berlin
Fon: (030) 285 34-0
Fax: (030) 285 34-109
E-Mail: info@boell.de

In leichter Sprache

Die Heinrich-Böll-Stiftung macht sich für viele Sachen stark. Zum Beispiel für Menschen aus der ganzen Welt und die Umwelt. Wie macht die Heinrich-Böll-Stiftung das? Und was ist eine Stiftung?


Raum für Ihren Auftritt

Subscribe to RSSSubscribe to RSS