What can Europe do in Iraq? - Recommendations for a new U.S. - European collaboration

What can Europe do in Iraq? - Recommendations for a new U.S. - European collaboration

cover what can europe do in iraq
17. Feb. 2009
Heinrich-Böll-Stiftung
Kostenlos
Veröffentlichungsort: Berlin
Veröffentlichungsdatum: 17. Februar 2009
Lizenz: All rights reserved.
ISBN / DOI: 978-3-86928-000-4


Schriften zur Demokratie, Band 11

Was kann Europa tun?

Während die politische, wirtschaftliche und Sicherheitssituation im Irak weiterhin brisant bleibt, haben sich der Irak und die Vereinigten Staaten bereits im Dezember 2008 auf einen Abzugsplan der US-Truppen bis spätestens Ende 2011 geeinigt. Der neue US-Präsident Barack Obama hat es zur Priorität erklärt, diesen Truppenabzug so schnell wie möglich einzuleiten.

Es ist davon auszugehen, dass sich Barack Obama an Europa wenden wird, mehr Verantwortung bei der Stabilisierung des Iraks zu übernehmen und eine stärkere Rolle beim Aufbau von staatlichen Strukturen, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu übernehmen. Es im eigenen Interesse der Europäischen Union frühzeitig eine Grundlage für eine neue transatlantische Kooperation im Wiederaufbau des Irak zu schaffen.

Schon frühzeitig hat es die Heinrich-Böll-Stiftung für notwendig erachtet, dass die Europäische Union nicht auf den Ruf aus Washington wartet, sondern eigenständig eine neue Irak-Politik entwickelt und ein Kooperationsangebot an die neue US-Administration macht. Aus diesem Grund hat die Heinrich-Böll-Stiftung bereits im Sommer 2008 eine Studie mit hervorragenden Experten aus Europa, den USA und des Mittleren Ostens in Auftrag gegeben, welche die aktuelle Situation und die mittelfristigen Herausforderungen für den Irak und seine Nachbarn analysiert und Empfehlungen für die europäische, wie auch amerikanische, Wiederaufbau- und Entwicklungsarbeit ausspricht.

 

Inhaltsverzeichnis:

7 Foreword

10 Faleh A. Jabar The Dilemma of Political Uncertainties

30 Sami Moubayed Internal Trends and Perspectives: Security, Politics, Economy

40 Layla Al Zubaidi and Heiko Wimmen Resolving the Iraqi Refugee Crisis

51 Bülent Aras The Regional Context: The Role of Turkey, Iran, Syria, and Saudi Arabia

61 Daniel Serwer and Megan Chabalowski The US Debate on Iraq: What Do We Have to Expect from the Next President?

73 Daniel Korski and Richard Gowan The EU, So Far

86 Bernd Asbach and Marc Berthold What can Europe do in Iraq? – Recommendations

89 List of Abbreviations