Proteste in Istanbul: "Es wird nicht mehr so sein wie früher"

Whistleblowing for Change: Eine Demonstrantin auf dem Taksim-Platz in Istanbul. Foto: resim77 Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0 Original: Flickr

13. Juni 2013
Jelena Nikolic

Yonca Verdioglu erzählt in diesem Podcast wie sie die Ereignisse auf dem Taksim-Platz in den vergangenen Tagen erlebt hat. Die Projektkoordinatorin für ländliche Entwicklung im Türkei-Büro der Heinrich-Böll-Stiftung ist seit dem ersten Tag mittendrin im Geschehen rund um den Gezi-Park. Sie ist sich sicher: Die Proteste werden weitergehen, denn es geschieht etwas besonderes in der türkischen Hauptstadt.

Wie sie die Aufbruchstimmung und die sympathische Protestkultur der Demonstrantinnen und Demonstranten erlebt - und wie es in den kommenden Tagen weitergehen könnte, beschreibt sie im Interview mit Jelena Nikolic.

.......

Weitere laufend aktuelle Berichte aus unserem Büro in Istanbul sowie Hintergrundinformationen zu den politischen Verhältnissen in der Türkei in unserem Special "Taksim ist überall". 
Mehr Hintergrundwissen auf Deutsch, Englisch und Türkisch findet sich auch auf der Webseite unseres Türkei-Büros.