Studentische Teilzeitkräfte für die Poststelle

Studentische Teilzeitkräfte für die Poststelle

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Sie führt Bildungsmaßnahmen in der Bundesrepublik Deutschland und internationale Projekte der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit durch. Ihre Aufgabe ist die politische Bildungsarbeit im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements, der Völkerverständigung, der Entwicklungszusammenarbeit und der Geschlechterdemokratie. Weitere Aufgabe ist die Studien- und Promotionsförderung. Die Stiftung orientiert sich an den Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.

 

Wir suchen - ab sofort befristet für die Dauer von 2 Jahren - drei

Studentische Teilzeitkräfte (w/m)

für die Poststelle in Berlin
für jeweils 8 Stunden/Woche, EG 2 TVÖD-O

 

Die Aufgaben umfassen:

  • Bearbeiten der zentral abgelegten Ausgangspost und in Ausnahmefällen Ablieferung bei der Post
  • Kuvertieren
  • Frankieren und Pflege der Frankiermaschine
  • Vorbereitung der Post für den Post-Express-Dienst (o.a. Unternehmen)
  • Erledigung von Kopieraufträgen aus den Bereichen
  • Lagerhaltung (Umschläge, Verpackungs- und Versandmaterial aber auch Broschüren usw.)
  • Beauftragung und Rechnungskontrolle der Paketdienste
  • Durchführung von Versandaktionen, insbesondere von Veröffentlichungen der Stiftung (Unterstützung des Buchversands)
  • Mitwirkung an der Umsetzung der Gemeinschaftsaufgaben Gender und Diversity

 

Dafür bringen Sie mit:

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule bis zum Ende der Befristungsdauer
  • Erste Erfahrungen in Büro- und Sekretariatstätigkeit
  • Kooperations- Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • strukturierten, selbständigen und effizienten Arbeitsstil
  • Zuverlässigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • schnelle Auffassungsgabe
  • Dienstleistungsorientierung
  • interkulturelle Kompetenz
  • körperliche Fähigkeit, schwere Pakete zu tragen
  • Gender- und Diversitykompetenz

Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Migrantinnen und Migranten und von Menschen mit Behinderung.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 27.09.2017 unter Angabe der Stelle und Kennziffer 2017/37 an die Heinrich-Böll-Stiftung e.V. in Berlin ausschließlich online.

 

Stellenausschreibung als PDF downloaden.