Studentische Teilzeitkraft Referat Politik- und Parteienforschung (w/m/d)

Die Heinrich-Böll-Stiftung ist die parteinahe Stiftung von Bündnis 90/Die Grünen. Sie ist eine Agentur für grüne Ideen und Projekte, eine reformpolitische Zukunftswerkstatt und ein internationales Netzwerk mit weit über hundert Partnerprojekten in rund sechzig Ländern. Sie führt Bildungsmaßnahmen in der Bundesrepublik Deutschland und internationale Projekte der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit durch.   Ihre Aufgaben sind die politische Bildungsarbeit im In- und Ausland zur Förderung der demokratischen Willensbildung, des gesellschaftspolitischen Engagements, der Völkerverständigung, der Entwicklungszusammenarbeit und der Geschlechterdemokratie. Weitere Aufgabe ist die Studien- und Promotionsförderung mit über 1350 geförderten Stipendiat/innen im Jahr und rund 4100 Alumni. Die Stiftung orientiert sich an den Grundwerten Ökologie, Demokratie, Solidarität und Gewaltfreiheit.

 

Wir suchen zum 15. Februar 2021 für bis zu zwei Jahre, eine

Studentische Teilzeitkraft Referat Politik- und Parteienforschung (w/m/d)

für die Abteilung Inland in Berlin
bis zu 15 Stunden/Woche, Vergütung TVöD-O EG 2

 

Die Aufgaben umfassen:

  • Unterstützung bei empirischen Projekten des Fachreferats im Bereich Politik- und Parteienforschung
  • Recherche, Informationsbeschaffung, Datenerhebung und -aufbereitung
  • Unterstützung bei der Erledigung allgemeiner Referatstätigkeiten
  • Verantwortung für die Mitwirkung an der aktuellen Querschnitts- sowie Gemeinschaftsaufgabe

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • Immatrikulation an einer deutschen (Fach-) Hochschule bis zum Ende der Beschäftigungsdauer
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, Fachwissenschaftliche Datenbanken und Programme)
  • Sehr gute Kenntnisse der empirischen Sozialforschung (quantitative und ggf. qualitative Methoden)
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Politik-/Sozialwissenschaften, insb. im politischen System Deutschlands und im Bereich Parteien, Parlamente und Repräsentation
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute organisatorische Fähigkeiten und schnelle Auffassungsgabe
  • Sorgfältiger Umgang mit empirischen Daten und Fakten
  • Interesse an Projektmanagement, politischer Bildungsarbeit und Politik in Deutschland
  • Genderkompetenz, soziale und interkulturelle Kompetenz

 

Unser Angebot für Sie:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabenfeld
  • die Mitarbeit im engagiertem Team mit gutem Betriebsklima
  • flexible Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten

 

Wir freuen uns besonders über die Bewerbung von Menschen mit Migrationsgeschichte und von Menschen mit Behinderung.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.01.2021 unter Angabe der Stelle und Kennziffer 2020/55 an die Heinrich-Böll-Stiftung e.V. in Berlin ausschließlich über www.interamt.de – Stellen-ID: 643896.