Bildung und Kultur / Schule & Hochschule Landingpage

Schule & Hochschule

Bildung und Wissenschaft entscheiden über die Zukunft: Gute Bildung und Ausbildung an Schulen, Hochschulen und in der beruflichen Bildung sind zusammen mit einer international wettbewerbsfähigen Wissenschaft der Schlüssel für technologischen Fortschritt, Innovation und ökonomische Stabilität. Sie ermöglichen den Menschen, am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben und sind Voraussetzung für faire Aufstiegschancen. Die Heinrich-Böll-Stiftung will Debatten um die Qualität von Bildung und Wissenschaft initiieren und befördern. Schwerpunkte sind die Themen Bildungsteilhabe und Digitalisierung.

Lernen in der digitalen Welt

Plädoyer

Klug eingesetzt, kann digitale Bildung dazu beitragen, dass Herkunft nicht mehr über Zukunft entscheidet und der Aufstieg durch Bildung kein Wunschtraum bleibt. Ein Plädoyer von Katja Dörner.

Von Katja Dörner

Veranstaltungen

Sep 27
oder warum es einer Kultur-Reformation bedarf
Sep 28Sep 29
Digitalisierung trifft Schule - Führen im digitalen Wandel
Berlin
Okt 27
Zum Glück in die Zukunft. Weichenstellungen für eine tragfähige Wissenschaftspolitik
Berlin
Alle Veranstaltungen zum Thema

Team

Publikationen

böll.brief - Teilhabegesellschaft #3: Prävention durch Kooperation

pdf

Bildungslandschaften und die Beschäftigung mit Bildung im Sozialraum liegen seit zehn Jahren im Trend. Das Problembewusstsein über Defizite in der Förderung von bildungsfernen oder lernschwachen Kindern und Jugendlichen, also der sogenannten Risikogruppe, ist gestiegen, vor allem auch infolge der Debatten um die PISA-Ergebnisse.

Mythos Chancengleichheit in der Grundschule?

pdf

Die Expansion von privaten Schulen kann zu ungleichen Bildungschancen für die Schüler und Schülerinnen an öffentlichen und privaten Schulen führen. Es ist Aufgabe des Staates, ein flächendeckendes, allen Kindern zugängliches, voll finanziertes und pädagogisch vielfältiges Grundschulsystem bereitzustellen.

Alle Publikationen "Schule & Hochschule"