Heinrich Böll: Leben und Werk

Kapitel 5: Der Kritiker des deutschen Katholizismus

Chronik: (1959 bis 1966)

 

1959
Der Roman Billard um halb zehn wird veröffentlicht.

1961
Der in München neugegründete Deutsche Taschenbuch Verlag (dtv) bringt als Nr. 1 Bölls Irisches Tagebuch heraus. Im Herbst liefert der Verlag Kiepenheuer & Witsch den Sammelband Erzählungen, Hörspiele, Aufsätze aus.

1962
Der Insel-Verlag publiziert die beiden Erzählungen Als der Krieg ausbrach und Als der Krieg zu Ende war.

1963
Der Roman Ansichten eines Clowns erscheint.

1964
Die Erzählung Entfernung von der Truppe wird veröffentlicht.

1966
Die Erzählung Ende einer Dienstfahrt wird bei Kiepenheuer und Witsch veröffentlicht.

 

Texte und Zeugnisse:

 

All rights reserved.