Podcast-Episode

Schwarzer Schnee in Sibirien | Böll.Fokus

Der Kusbass ist Sibiriens riesige Vorratskammer für Kohle. Und Russland setzt auf steigende Kohleexporte. Doch der Dreck in der Luft und am Boden, das bräunliche Leitungswasser und der schwarze Schnee, die vielen Krankheits- und Sterbefälle haben den Zorn der Anwohner geschürt und lokale Proteste erzeugt. Und was geht Deutschland das an? Davon handelt dieser Podcast!

Ein Podcast mit:
Anton Lementuev, Aktivist, Novokusnezk
Anna Fomina, Juristin, St. Petersburg
Tobias Münchmeyer, Greenpeace, Berlin
Ivan Blokov, Greenpeace Russland
Elena Soloveva, Journalistin, Syktyvkar

Photo by David Jorre on Unsplash

Diese Episode ist Teil der Serie:
Cover image for podcast
Beschreibung

Ein fokussierter Blick auf ausgewählte Themen der Heinrich-Böll-Stiftung.