Alles zum Bewerbungsverfahren

Projektgruppenarbeit Transformation gestaltenProjektgruppenarbeit 2013/14. Urheber: Heinrich-Böll-Stiftung. All rights reserved.

Das Studienprogramm "TRANSFORMATION gestalten“ unter Federführung der Heinrich-Böll-Stiftung richtet sich an insgesamt 24 Studienstipendiatinnen und -stipendiaten aus allen 12 Begabtenförderungswerken, die aus unterschiedlichen Fachbereichen und aus Universitäten oder Fachhochschulen kommen. Hierbei wird die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der teilnehmenden Studienstipendiat/innen - bezogen auf Studienfächer, Hochschulformen, Alter und Erfahrung, Biographien, Gender, Herkunft und Werteorientierungen - für den Austausch und die Zusammenarbeit in dem Studienprogramm von großem Gewinn für alle sein. Ziel des Studienprogramms ist es vor allem, die Teilnehmenden entsprechend auf den Transformationsprozess und auf ihre zukünftige Aufgabe darin vorzubereiten und sich dafür weiter zu qualifizieren. Die Teilnehmenden werden darin unterstützt, besondere Problemlösungs- bzw. Gestaltungskompetenzen auszubilden, um mit Vielfalt, mit Unterschieden, mit Verschiedenheit der Akteure souverän und konstruktiv umzugehen.

Ihre Bewerbung sollte folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind Studienstipendiat oder Studienstipendiatin eines der 12 Begabtenförderungswerke und sind noch weitere 2 Jahre in der Förderung (im Rahmen der Regelförderung der einzelnen Werke).
  • Sie verfügen über Grundwissen zur Nachhaltigkeit und über soziale und interkulturelle Kompetenzen.
  • Sie begründen in ihrem Motivationsschreiben ausführlich ihr Interesse am Studienprogramm und den Themenschwerpunkten.
  • Sie reichen eine überzeugende Projektskizze ein; das Projekt kann von mehreren Teilnehmenden bearbeitet werden.
  • Ihre Bewerbung um eine Teilnahme am Programm enthält einen tabellarischen Lebenslauf und das Bewerbungsformular inkl. Motivationsschreiben und Projektbeschreibung.
  • Bitte senden Sie Ihre Bewerbung, zusammengefügt in einem pdf-Dokument (max. 4 MB), per Mail an die folgende Mailadresse: transformation-stud@boell.de.

Bitte füllen Sie das Formular nur mit Adobe Reader aus, da Ihre Bewerbung ansonsten nicht gelesen werden kann.

ACHTUNG: Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Eine Bewerbung ist nicht mehr möglich. 

Informationen:
Bei Fragen zu unserem Studienprogramm „TRANSFORMATION gestalten“ und zu Ihrer Bewerbung können Sie uns gerne kontaktieren:

Nursemin Sönmez
Projektleiterin „TRANSFORMATION gestalten“
Heinrich-Böll-Stiftung, Studienwerk
T: 030/ 285-34-415
E: soenmez@boell.de

Catarina Tarpo
Projektbearbeiterin „TRANSFORMATION gestalten“
Heinrich-Böll-Stiftung, Studienwerk
T: 030/ 285-34-414
E: tarpo@boell.de

All rights reserved.