Dr. Maritta von Bieberstein Koch-Weser

Dr. Maritta von Bieberstein Koch-Weser

21. Mai 2008
"Investitionen bedeuten Verantwortungsübernahme für eine nachhaltige Entwicklung. Dazu muss auch der Privatsektor einen spürbaren Beitrag leisten", so Maritta Koch-Weser.
 
Fast 20 Jahre ihres Berufslebens (1980 – 1998) war sie bei der Weltbank tätig, wo sie auf internationaler Ebene maßgeblich an der Entwicklung von Projekten und Richtlinien im Umwelt- und Sozialbereich beteiligt war, während langer Jahre in Asien und zuletzt als "Director for Environmentally & Socially Sustainable Development / Latin America & the Caribbean Region".
 
Die 1947 geborene Sozialwissenschaftlerin, Mutter dreier Kinder, ist seit 30 Jahren in den Bereichen Umwelt und Entwicklung tätig. Während des Studiums führte sie umfassende Feldforschungen in Brasilien durch. 1975 promovierte sie an der Universität Bonn und unterrichtete anschließend Anthropologie und Lateinamerikastudien an der George Washington Universität in Washington D.C.
 
In den Jahren 1999/2000 war sie Generaldirektorin von IUCN, der World Conservation Union, dem größten internationalen Dachverband von Umweltorganisationen. 2001 gründete sie Earth3000, eine gemeinnützige, international orientierte, mit Innovationen für Umwelt und nachhaltige Entwicklung befasste Organisation, deren Präsidentin sie nach wie vor ist.  In diesem Zusammenhang sind ihre Engagements auf nachhaltige Landwirtschaft und Schutz von Regenwäldern, insbesondere in Lateinamerika,  konzentriert.
 
Seit 2004 engagiert sich Maritta Koch-Weser im Rahmen des Global Exchange for Social Investment – GEXSI (zunächst als Chief Executive Office; heute als Chair of the Board of Trustees). Ziel ist es, Sozialinvestoren und -unternehmer des privaten Sektors zusammenzubringen und durch marktorientierte Investitionen stärker in  die Armutsbekämpfung und diverse Umweltstrategien einzubinden.

Arbeitsschwerpunkte:
  • Nachhaltige Entwicklung
  • Global Governance
  • Umwelt
  • Armutsbekämpfung
  • soziale Umverteilung
  • alternative Wirtschaftsmodelle
 
Kontakt:
Dr. Maritta R. von Bieberstein Koch-Weser
The Global Exchange for Social Investment – GEXSi
1A Birkenhead Street, London WC1H 8BA, UK

Phone:  +44 - 207 837 6777
Fax: +44 - 207 837 4321
Mobile: +44 77 388 71115; +49 175 207 4341
 
German Office:
Fon: +49 - 37324 89690
Fax: +49 - 37324-89699

E-Mail: kochweser@gexsi.org
Internet: GEXSI - The Global Exchange for Social Investment
All rights reserved.

Neuen Kommentar schreiben