Sandra Brunsbach
Politikwissenschaftlerin an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel
Portrait Platzhalter

Dr. Sandra Brunsbach (geb. 1982) arbeitet zum politischen System Deutschlands und im Bereich der Vergleichenden Politikwissenschaft. Für ihre Arbeit sind insbesondere Parteien und Parlamente, sowie die Repräsentation gesellschaftlicher Gruppen (u.a. Frauen im Parlament) von Interesse. Sie wurde an der Universität Düsseldorf promoviert („Politische Parteien in Zeiten des demographischen Wandels: Reflexion der veränderten Altersstruktur in der Parteiprogrammatik“). Nach Stationen u.a. in Kent, dem WZB und Bochum ist sie seit Oktober 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Christian-Albrechts Universität zu Kiel.