Wohlstand ohne Wachstum | Böll.Fokus

Podcast-Episode

Wohlstand ohne Wachstum | Böll.Fokus

Es ist eine der drängendsten Fragen unserer Zeit: Wie werden wir auch in Zukunft gut auf unserem Planeten leben können, ohne ihn zu zerstören? Schon jetzt sind die Zerstörungen der Natur offensichtlich, der Klimawandel, die knapper werdenden Ressourcen. Tim Jackson hat vor sieben Jahren seine Ideen für die Lösung dieses existenziellen Problems veröffentlicht. In seinem Buch „Wohlstand ohne Wachstum“ fordert er ein Wirtschaftssystem, das weniger auf Gewinnmaximierung zielt als auf das Wohlergehen der Menschen - und der Erde. Ein Wirtschaftssystem, das Anreize schafft, ökologisch verantwortlich zu handeln. Jetzt gibt es eine überarbeitete und deutlich erweiterte Neuauflage seines Buches, das die aktuellen wirtschaftlichen Entwicklungen berücksichtigt. Dieses Update von „Wohlstand ohne Wachstum“ wurde von der Heinrich-Böll Stiftung herausgegeben. In der Zentrale der Stiftung, in Berlin, hat Vanessa Loewel ihn getroffen.

Foto: CC BY 0 NeONBRAND / Unsplash.com

Dieser Podcast ist Teil der Serie »Böll.Fokus«
This article is licensed under Creative Commons License.