An der schwarzblauen Donau: Rechte Mediennetzwerke auf dem Vormarsch

Podcast-Episode

An der schwarzblauen Donau: Rechte Mediennetzwerke auf dem Vormarsch

Was ist los in Österreich? Nina Horaczek (Chefreporterin der Wochenzeitung falter) klärt über rechte Mediennetzwerke und die Führer der neuen Regierung auf. Im Gespräch mit Martin Kaul (Redakteur der Wochenzeitung taz) redet sie über rechtspopulistische Strategien und deren Enttarnung.

Dieser Podcast ist Teil der Serie »Böll.Mitschnitt«
This article is licensed under Creative Commons License.