Paris

Deutsch

100 Jahre Verdun: Marianne und Michel verstehen sich nicht mehr

Das deutsch-französische Verhältnis gerät in Gefahr, sich in Symbolen und Ritualen gegenseitiger Freundschaftsbekundungen zu erschöpfen, während zugleich der deutsch-französische Motor in Bezug auf politische Schlüsselfragen zunehmend stottert und quietscht.

Von Jens Althoff, Edouard Gaudot

Was bedeutet das Pariser Klimaabkommen für die Klimapolitik der USA?

Paris war ein Auftakt. In den nächsten Jahren ist es nicht nur wichtig die nationalen Emissionsminderungsversprechen einzulösen, sondern auch international muss der Klimaschutz als innen-, außen- und wirtschaftspolitische Chance verstanden werden. Ein Kommentar aus Washington.

Von Rebecca Bertram

Nach Paris: Was tun? Europa zwischen Furcht und Säbelrasseln

Wie kann dem Terror begegnet werden? Darüber diskutierten am 26. November 2015 Expertinnen und Experten in der Heinrich-Böll-Stiftung bei einer gemeinsam mit dem Centre Marc Bloch veranstalteten Podiumsdiskussion. Zum Video-Mitschnitt.

Von Claudia Rothe

Dossier: Nach den Anschlägen von Paris

Das Dossier bietet Artikel, Kommentare und Einschätzungen zu den Reaktionen auf die Anschläge in Innen- und Außenpolitik Frankreichs,  Europas und der Welt sowie Analysen zum Syrienkonflikt und zur Terrorgruppe ISIS.