Alle Inhalte

Landwirtschaft – Alle Beiträge

1 - 20 von 169

Pestizideinsatz in Bolivien steigt sprunghaft an

Fallstudie

In Bolivien hat sich der Pestizideinsatz binnen nur 10 Jahren versechsfacht auf jährlich über 62.000 Tonnen Importe im Jahr 2017. Der Großteil ist hoch toxisch und in anderen Ländern verboten.

Von Ulrike Bickel

Open Source Lizenzen für die Schweinezucht

Interview

Für die Tierzucht ist die Open Source Lizenz ein völlig neues Konzept, zu dem noch keine Erfahrungswerte vorliegen. Politisch muss verhindert werden, dass Patentansprüche auf Tiere überhaupt entstehen.

Von Ines Meier

Open Source Lizenzen für die Bienenvielfalt

Interview

Walter Haefeker ist Berufsimker und spricht im Interview über das Bienensterben, die Intensivierung der Landwirtschaft und die Chancen, die Open Source Lizenzen, Samenbanken und Bienenstrom für das Überleben der Bienen bieten. 

Von Ines Meier

Vielfalt statt Macht

Die gefüllten Regale im Supermarkt suggerieren, dass ein riesiger Markt von Lebensmittelherstellern für die Vielfalt unseres Essens sorgt. Das ist ein Trugschluss. Immer weniger Konzerne teilen sich die Macht über Landwirtschaft und Lebensmittel auf.

Fragen und Antworten zu Open-Source-Saatgut

Freies Saatgut ist eine zentrale politische Forderung um Armut zu bekämpfen und der Landwirtschaft die Möglichkeit zu geben, sich an den Klimawandel anzupassen. Aber wie funktioniert die Lizenz und warum ist sie so wichtig? 

Tierwohl - Schmerz und Leid im Stall

Fleischatlas 2018

Es gibt viele Ideen, was zu einer „tierwohlgerechten“ Haltung nötig ist. Sie kann Erkrankungen und Verletzungen im Stall vermeiden und die Gesundheit der Herden verbessern.

Von Peter Kremer

Insekten - alte und neue Nützlinge

Fleischatlas 2018

Mit Eifer propagiert, aus Ekel verweigert – wo Insekten nicht traditionell verzehrt werden, verbreiten sie sich als neues Nahrungsmittel für Mensch und Tier nur langsam. Dabei sind die ökologischen Vorteile enorm.

Von Wolfgang Reiter, Hanni Rützler

Die Endlichkeit der Landwirtschaft

Fleischatlas 2018

Die wachsende Produktion von Fleisch und Milch hat fatale Folgen. Sie kollidiert mit der Bekämpfung von Hunger und Armut. Und sie erschwert Klima- und Artenschutz.

Von Dr. Christine Chemnitz

Laborfleisch: Biologen zeigen ihre Muskeln

Fleischatlas 2018

Mit In-vitro-Fleisch wollen Biotechnologen das Bedürfnis der Welt nach immer mehr tierischem Protein stillen. Während die Kosten sinken, steigen die Kenntnisse über den Aufwand und die Risiken der Produktion.

Von Jörn Kabisch

Seiten