LGBTI

Dossier

Dossier: Die Situation der LGBTI-Community im Südkaukasus

Das Jahr 2012 war ein besonderes Jahr für die LGBTI-Community und für den öffentlichen Auftritt der LGBTI-Bewegung in allen drei Ländern des Südkaukasus. In Aserbaidschan, Armenien und Georgien wurden hinsichtlich tabuisierter Fragestellungen zur Identität und zur sexuellen Vielfältigkeit einige wichtige Schritte getan. Von Nino Lejava

Publikation

Mehr Artikel

Und der Po fliegt

Die Wieder-Entdeckung queerer Blackness durch Niv Acostas Performance "Discotropic". Eine Performance, die Science Fiction, Disco, Astrophysik, queere Körper und schwarze Erfahrungen vermischt. KWEEK. Der queere Zwischenruf.

 

Von Katrin Köppert

Aktiv gegen Diskriminierung

Die Unterstützung von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans*- und Inter*-Menschen (LGBTI) gehört zum Selbstverständnis der Heinrich-Böll-Stiftung und prägt die nationale wie internationale Arbeit der Stiftung. Die Förderung der Menschenrechte von Menschen mit nonkonformer sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität ist daher fest in der demokratie- und menschenrechtspolitischen Arbeit verankert.

Veranstaltungen

Jun 26Jul 14
Vernissage zur Fotoausstellung von Robin Hammond
Köln
Jul 03
Der Israel-Palästina-Konflikt im Spiegel diplomatischer und zivilgesellschaftlicher Regelungsversuche
Berlin
Jul 04
Ausstellungseröffnung und Diskussion zum gewaltsamen Verschwindenlassen in Mexiko
Berlin
Jul 04Jul 07
Ausstellung zum gewaltsamen Verschwindenlassen in Mexiko
Berlin
Jul 05
Die Alternative zum G20-Gipfel in Hamburg
Hamburg

Blog: Gender is Happening

Subscribe to RSSSubscribe to RSS