Parteien & Repräsentation

Überraschung bei der Präsidentschaftswahl in Chile

Analyse

Auch der zweite Wahlgang der Präsidentschaftswahl in Chile endet mit einer Überraschung: Der Unternehmer Sebastián Piñera und das konservative Regierungsbündnis „Chile Vamos“ („Vorwärts Chile“) gewinnen unerwartet klar.

Von Ingrid Wehr

"Die Ereignisse in Simbabwe sind ein politischer Schwindel"

Interview

Der Machtwechsel in Simbabwe war ein Staatstreich des Militärs, sagt Brian Raftopoulos. Ohne Einbeziehung der Zivilgesellschaft und politische Reformen drohe nun die Konsolidierung eines neuen autoritären Staates.

Von Brian Raftopoulos

Reihe

Wahlanalysen – wer hat wen warum gewählt?

In unserer Reihe "Wahlanalysen" finden Sie fundierte Beiträge zu wichtigen Wahlen. Warum haben Parteien gewonnen oder verloren? Welche Rolle spielen Kandidat/innen und Themen? Wer wählt wen warum? Wo liegen regional- und gruppenspezifische Unterschiede? Wir geben Antworten.

Dossiers

Dossier: Parlamentswahlen im Senegal

Senegal gilt als Musterbeispiel demokratischer Entwicklung in der Region Westafrika und hat am 30. Juli 2017 ein neues Parlament gewählt. Unser Dossier analysiert den Wahlkampf, die Rolle von Frauen in der Politik sowie die Ergebnisse der Wahl.

Grüne Erzählung III: Was ist die grüne Idee von Teilhabe und Gerechtigkeit?

Gerechtigkeit ist eine politische Vokabel, die von allen politischen Strömungen genutzt wird. Der Kongress am 18./19. März 2016 in Berlin nahm neugierig und streitlustig die grundlegenden Weggabelungen eines grünen Gerechtigkeitsanspruchs in den Blick. Zur Dokumentation mit Fotos und Video-Mitschnitten vom Kongress.

Demokratie wähle ich kreuzweise!

Ohne Wahlen ist Demokratie nicht denkbar, doch immer weniger Bürger/innen gehen noch zur Wahl. Die politischen Stiftungen haben sich zusammengeschlossen, um den Ursachen und Folgen dieser Entwicklung nachzugehen.

Dossier: Wahlen in Myanmar

Am 8. November 2015 wurde in Myanmar nach Jahrzehnten Militärherrschaft ein neues Parlament gewählt. In diesem Dossier begleiten wir die Zeit bis zur Regierungsbildung mit gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Analysen.

Dossier: Wahlen in Kanada

Am 19. Oktober 2015 wählt Kanada ein neues Parlament. Worum geht es und in welche Richtung steuert das Land? In diesem Dossier geben wir Einblicke in die wichtigsten Debatten.

Publikationen

Landtagswahl Nordrhein- Westfalen

pdf

Nach der Landtagswahl 2017 in Nordrhein-Westfalen 2017 – wer hat wen warum gewählt? Eine empirisch fundierte Auswertung der Wahl, die u.a. die Wahlergebnisse, wahlentscheidende Bestimmungsfaktoren, die Wählerwanderung sowie das Wahlverhalten in verschiedenen Bevölkerungsgruppen analysiert.

Alle Publikationen aus dem Ressort Demokratie

Weitere Artikel aus dem Resort

Ressortzuschnitte in Grünen Landesregierungen

Analyse

Wie sind die Ressortverantwortlichkeiten von Bündnis 90/Die Grünen in den Bundesländern? Bringen sie inhaltliche Präferenzen der Partei zum Ausdruck?

Von Arne Jungjohann, Natascha Spörle

Der G-Kamin: Grünes Politikmanagement im föderalen Verbund

Analyse

Mit der G-Koordination haben die grünen Regierungsakteure der Länder informelle Strukturen etabliert, um sich untereinander und mit den Bundesgrünen abzustimmen. Eine Regierungsbeteiligung im Bund würde diese vor neue Herausforderungen stellen.

Von Arne Jungjohann, Natascha Spörle

Parteien

Wie gut und wie erfolgreich agieren Regierungen in Deutschland und Europa? Wie verändert sich Politik im Internet-Zeitalter? Welche Innovationsfähigkeit besitzen die politischen Parteien? Wie gelingt ein demokratisches Europa?

Vor allem die "Volksparteien" haben mit Mitglieder- und Vertrauensverlust zu kämpfen. Zugleich müssen sich die Parteien programmatisch und strukturell für die gewachsenen Herausforderungen durch außerparlamentarische Akteur/innen und neue Beteiligungsformen öffnen, um ihre Mittlerfunktion zwischen Gesellschaft und Institutionen zeitgemäß wahrnehmen zu können. Darüber hinaus ist Politik heute stark durch die EU bestimmt. Unsere Projekte befragen Institutionen, Regierungen und Parteien nach Konflikten und demokratischen Entwicklungspotentialen.

Veranstaltungen

Vorstellung der Studie mit anschließender Diskussionsrunde
Berlin
Über sozialen Fortschritt in der Gegenwart
Berlin
Bedingungen, Folgen und Konsequenzen
Berlin
Die russische Zivilgesellschaft im Jahr 18 unter Putin
Berlin
Eine multimediale Lesung
Berlin
Subscribe to RSSSubscribe to RSS