Transatlantik

Gäste auf der Wahlparty der US-Botschaft in Israel schauen auf ihre Handys
von

Die US-Wahl spaltet auch die Bevölkerung Israels. Die Linksliberalen in Tel Aviv sind geschockt, während im rechten Lager und bei der Siedlerpartei der Sieg Trumps gefeiert wird. 

Trumps America First ist ein Weg ins Ungewisse
von

Mit "America First" als Leitmotiv hat Donald Trump die Wahlen gewonnen. Dahinter verbirgt sich ein aggressiver Nationalismus mit Business-Kalkül, der für die ganze Welt ein Risiko zu werden droht. 

Street Art in Brussels showing the lifelines of two hands
von

Trump hat seinen Kampf gegen das politische Establishment vorerst gewonnen. Worauf muss sich Europa jetzt einstellen?

E-Voting
von
Die US-Wahlkampfarbeit sei an einem Wendepunkt angelangt, sagen die digitalen Experten. Bietet Kalifornien, der US Staat, der mit Silicon Valley die Digitalisierung vorantreibt, neue Ansätze die Demokratie ins Digitale zu verlagern?

Dossiers

Das TTIP wird kontrovers diskutiert: Worum geht es bei den Verhandlungen und was steht bei diesem transatlantischen Abkommen auf dem Spiel?

Transatlantik

Mit dem Ende des Ost-West-Konflikts erodiert auch die Selbstverständlichkeit der transatlantischen Allianz. Sie war im Kern ein Sicherheitsbündnis mit der NATO als institutioneller Klammer. Wie weit trägt die viel beschworene Wertegemeinschaft zwischen Europa und den USA? Welche gemeinsamen Interessen verbinden uns in Zukunft? Brauchen wir mehr oder weniger transatlantische Gemeinsamkeit in einer Welt, in der sich die ökonomischen und politischen Gewichte rasch verschieben? Die Stiftung fördert nach Kräften den transatlantischen Dialog zu den Fragen von Außen- und Sicherheitspolitik, Energie und Klima, grüner Ökonomie und Demokratie.
Subscribe to RSSSubscribe to RSS