xxxNetz

Spielstand #6: Der Weg ist das Spiel - Soziale Plattformen und „Serious Gaming“

Die sechste Ausgabe des „Spielstand“ in den Sophiensaelen am 25. März 2008 hatte das Spielen selbst zum Thema. Jenseits der Mainstream-Diskussionen um die Wirkung von gewalttätigen „Ego-Shooters“ oder der Frage nach der kulturellen Wertigkeit von Games beschäftigte sich das sechsköpfige Podium mit der Frage nach der Evolution im Computerspiele-Sektor.

Hinein sehen - Heinrich-Böll-Stiftung und Dokumenta 12

Eine Weltausstellung als temporäre Bildungsinstitution zu denken, ist die Leitidee der documenta 12. Obwohl es im heißen Kunstsommer 2007 schwer fallen dürfte, sie aus der vergleichenden Betrachtung mit den anderen Groß-Events in Venedig (Biennale), Basel (Kunstmesse Art) und Münster (Skulptur Projekte) herauszunehmen, setzen ihre MacherInnen alles daran, eben diese Spektakel-Logik zu unterlaufen. Orientiert an Arnold Bodes Erstlings-Documenta von 1955 soll das „Museum der 100 Tage“ wieder eine echte Zäsur setzen, Aufbruchstimmung erzeugen. Ein Anspruch, wie er höher nicht sein könnte. Von Jan Engelmann

Seiten