Podcast-Episode

Frauen in der arabischen Welt | Böll.Fokus

Frauen in der arabischen Welt werden in den westlichen Medien häufig als schwach und unterdrückt dargestellt. In der Realität managen sie ihre Familien und sichern häufig allein deren Überleben, wehren sich gegen traditionelle Rollenbilder oder kämpfen für mehr Teilhabe und Demokratie.

Auf den arabischen Filmtage 2016 in Berlin hat Anna Corves die libanesische Produzentin und Filmregisseurin Cynthia Choucair getroffen und mit ihr über den Alltag von Frauen im Libanon gesprochen.

Foto: Manal Issa in "Parisienne" von Danielle Arbid / Films Boutique

Diese Episode ist Teil der Serie:
Cover image for podcast
Beschreibung

Ein fokussierter Blick auf ausgewählte Themen der Heinrich-Böll-Stiftung.

Schlagworte