Künstliche Intelligenz

Ein Capricchio über die nächsten, großen Dinge, die im Silicon Valley längst schon da sind.

DrohneUrheber/in: Pok Rie / Pexels. Public Domain.

Wir sind immer schon weiter, als wir es vermuten. Dinge geschehen, Dinge sind bereits längst programmierbar. Das Silicon Valley arbeitet immer schon längst an den Dingen, die wir noch für wilde Utopien halten: ewiges Leben, externalisiertes Denken, in die Technik hineinhuschende Zivilisationsfragen. Sogar Kunstproduktion beyond Algorithmen und Simulationen. Während ich z. B. in meiner Kapitalismuskritik nur noch aus Grauzonen zu bestehen scheine, gedanklich immer wieder im Ungefähren schwanke, die Begriffe nicht klar genug habe, werde ich schon abgelöst werden von diesem stets fitteren Partner, was für eine Beleidigung. Nun, mit dieser Beleidigung werde ich direkt leben müssen, gehöre ich zu den Happy Few, sagt man mir, indirekt gehöre ich zum Rest.

Diese Beleidigung wird mir beim Denken helfen können, mir unliebsame gedankliche Dinge abnehmen können, mich unterstützen können, heißt es. Und der Traum ist niemals ausgeträumt! Meine Sprache ist jedenfalls niemals ganz auf der Höhe von Silicon Valley, das habe ich bereits geahnt, ich bin provoziert, glaube nicht daran, und doch geschieht es schon längst. Mein allzu kleines Erstaunen über den schachspielenden oder Go-spielenden Computer, der uns immer als Beispiel herhält, während die 10 empfohlenen Aktien der Branche auf ganz etwas anderes hinauswollen, wechselt zumindest immer wieder mit dem großen Erstaunen ab, das man für mich bereithält. Auch das wird bereits umgesetzt. Ja, es sind diese Leute aus Silicon Valley. Sie haben längst schon andere Dinge geplant, sie bauen künstlich intelligente Bunker mit künstlich intelligenten Milizen, die sie künstlich intelligent bewachen. Sie sind die Creme de la Creme der Prepper Szene, der Doomsday Prepper. Wir sind also immer schon weiter, als wir es vermuten. Readiness ist angesagt. Preparedness war gestern.

Lizenz dieses Artikels: CC-BY-NC-ND 3.0

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben