Dokumente zu grünen Gründungsjubiläen

Partei

Vor 40 Jahren gründeten sich am 12./13. Januar 1980 in Karlsruhe die westdeutschen Grünen. Zehn Jahre später gründete sich Die Grüne Partei in der DDR am 9. Februar 1990 in Halle. Nach der ersten gesamtdeutschen Bundestagswahl im Dezember 1990 schloss sich die Partei mit den westdeutschen Grünen zusammen. Auch das Neue Forum, die Initiative Frieden und Menschenrechte und Demokratie Jetzt schlossen sich Anfang Februar 1990 zusammen, um als Wahlbündnis Bündnis 90 gemeinsam zur Volkskammerwahl am 18. März 1990 zu kandidieren. Ein Jahr später wurde aus diesem Wahlbündnis die Partei Bündnis 90. Im Jahr 1993 schloss sich Bündnis 90 mit den Grünen zu einer Partei zusammen, die seitdem den Namen Bündnis 90/Die Grünen trägt.

Gründungskongress Die Grünen, Stadthalle Karlsruhe, 12./13.1.1980
Teaser Image Caption
Gründungskongress Die Grünen, Stadthalle Karlsruhe, 12./13.1.1980

Aus Anlass dieser Jubiläen veröffentlichen wir an dieser Stelle fortlaufend einschlägige Dokumente zu diesen Ereignissen.

Die Grünen

Die Grünen in der DDR

Bündnis 90

 

Alle Dokumente befinden sind im Archiv Grünes Gedächtnis in folgenden Beständen: Fotosammlung; A-Karl Kerschgens, Sig. 8;  B.I.1., Sig. 7; B.I.5., 44; B.V.2., 64; B.V.3., 9, 23.