Presse

Pressemitteilungen

Wasserverbrauch der  industriellen Landwirtschaft

Anlässlich des Treffens der Agrarminister der G20-Staaten am Samstag in Berlin fordert Barbara Unmüßig, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung, eine sozial und ökologisch nachhaltige Lösung für die globale Wasserkrise, die durch die industrielle Landwirtschaft verursacht wird.

Nomarussia Bonase

Der Anne-Klein-Frauenpreis 2017 geht an Nomarussia Bonase, Aktivistin für Frauenrechte und Gerechtigkeit in Südafrika. Der Preis wird  am 3. März 2017 in Berlin überreicht. Die Laudatio wird Ulrike Poppe halten, Beauftragte des Landes Brandenburg zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur.

Alle Pressemitteilungen

Presseinladung

Sind heute tatsächlich mehr Menschen vom Abstieg bedroht? Stimmt die These von der wachsenden Zone der Verwundbarkeit? Am 23. Januar 2017 wird das "Grünbuch soziale Teilhabe in Deutschland. Eine Bestandsaufnahme" im Rahmen der gleichnamigen Konferenz vorgestellt.

Begleitend zur „Grünen Woche“ bietet die Heinrich-Böll-Stiftung in Kooperation mit Partnerorganisationen Vorträge, Debatten, Film, Theater und Musik rund um eine andere Land- und Ernährungswirtschaft. Die Veranstaltungen finden vom 16. bis 21. Januar in der Heinrich-Böll-Stiftung, Schumannstr. 8, Berlin-Mitte statt.

Alle Presseeinladungen

Sehen

Die Heinrich-Böll-Stiftung überträgt zahlreiche Veranstaltungen und Konferenzen live.

Hören

Hier finden Sie Audioaufnahmen, Mitschnitte von Veranstaltungen, Interviews und Podcasts zum Anhören, Downloaden und Weiterverwenden.

Service

  Veranstaltungen, Konferenzen, Länderbüros, Vorstand - hier finden Sie alle Fotos in hoher Auflösung.

Hier finden Sie Informationen zur Anwendung der Logos und können diese als JPG- oder EPS-Dateien herunterladen.

Neue Publikationen

Titel des Konzernatlas 2017: Daten und Fakten über die Agrar- und Lebensmittelindustrie

Die Produktion von Lebensmitteln hat nur in seltenen Fällen etwas mit bäuerlicher Landwirtschaft, mit traditionellem Handwerk und einer intakten Natur zu tun. Sie ist heute weltweit vor allem ein einträgliches Geschäft von wenigen großen Konzernen, die sich die Felder und Märkte untereinander aufteilen.

Die Hintergründe zur geplatzten Ausstellung der Teheraner-Sammlung in Berlin, Analysen zum schwindenden Rückhalt für das Atomabkommen in den USA und im Iran sowie die neusten Entwicklungen des iranischen Engagements in Syrien. Diese und weitere Nachrichten aus Politik, Kultur und Wirtschaft in der Januar-Ausgabe des Iran-Reports.

Wahlverwandtschaften

Wie könnte das Zusammenleben von Frauen, Männern und Kindern künftig rechtlich geregelt werden? Vorschläge für die unterschiedlich gewählten Sorge- und Verantwortungsbeziehungen wurden in der von der familienpolitischen Fachkommission der Heinrich-Böll-Stiftung in Auftrag gegebenen Expertise erarbeitet.

Presseverteiler / Feeds

Die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt Sie gerne in Ihrer Arbeit mit Pressemitteilungen, Hinweisen auf Veranstaltungen sowie aktuellen Informationen aus der Stiftung.

Aufnahme in den Presseverteiler

RSS-Feed aller Pressemitteilungen

Pressesprecher/in

Vera Lorenz

Vera Lorenz

Pressesprecherin Inland

Michael Álvarez Kalverkamp

Pressesprecher Internationale Zusammenarbeit

Expertinnen und Experten

Mit 30 Länderbüros und zahlreichen Referaten der politischen Bildung Inland sowie der Abteilung Internationale Zusammenarbeit bietet die Heinrich-Böll-Stiftung ein Netzwerk von Fachkontakten in der ganzen Welt.

Politische Bildung Inland

Abteilung Internationale Zusammenarbeit

Expertinnen und Experten der Heinrich-Böll-Stiftung im Ausland

Social Media

Videos aus Nigeria, Facebook-Posts aus Kabul und Tweets aus Warschau: Weltweit nutzen die Auslandsbüros der Heinrich-Böll-Stiftung diverse Kanäle sozialer Medien. Eine Übersicht

Neueste Videos