Presse

Pressemitteilungen

Die Heinrich-Böll-Stiftung begleitet die Konferenz in Cancún insbesondere zu den Themen Synthetische Biologie, Neue Ökonomie der Natur und Geoengineering mit Events und Expert/innen vor Ort sowie mit Analysen, Kommentaren und Hintergrundberichten.

Ellen Ueberschär und Barbara Unmüßig

Am Freitagabend, den 25. November 2016, hat die Mitgliederversammlung der grünnahen Heinrich-Böll-Stiftung Barbara Unmüßig und Ellen Ueberschär als neues Vorstands-Team gewählt.

Alle Pressemitteilungen

Presseinladung

Die G20 möchten für Investitionen in Infrastrukturprojekte auch private Anleger wie Fonds oder Versicherungen gewinnen. Auswirkungen auf Umwelt, Gerechtigkeit, Entwicklung und Finanzen sind allerdings unklar. Am Dienstag, 13. Dezember 2016, 18:00 – 20:00, in der Heinrich-Böll-Stiftung.

Im Rahmen des friedenspolitischen Jahresrückblicks diskutieren Expert/innen Deutschlands außenpolitische Rolle in den Krisen des Jahres 2016 und mögliche friedenspolitische Antworten. Am Montag, 12. Dezember 2016, 19.00 Uhr - 21.00 Uhr, in der Heinrich-Böll-Stiftung.

Alle Presseeinladungen

Sehen

Die Heinrich-Böll-Stiftung überträgt zahlreiche Veranstaltungen und Konferenzen live.

Hören

Hier finden Sie Audioaufnahmen, Mitschnitte von Veranstaltungen, Interviews und Podcasts zum Anhören, Downloaden und Weiterverwenden.

Service

  Veranstaltungen, Konferenzen, Länderbüros, Vorstand - hier finden Sie alle Fotos in hoher Auflösung.

Hier finden Sie Informationen zur Anwendung der Logos und können diese als JPG- oder EPS-Dateien herunterladen.

Neue Publikationen

Iran-Report 2016/12

Wie reagiert der Iran auf die Wahl von Donald Trump? Warum wurde die Ausstellung der "Teheraner Sammlung" in Berlin verschoben? Unter anderem darüber berichtet Bahman Nirumand in der Dezember-Ausgabe des Iran-Reports.

Cover böll.brief "Am Ende ohne Kohle"

Wer trägt die Folgekosten des Braunkohlebergbaus? Ob das Finanzierungsmodell der unternehmensinternen Rückstellungen sicherstellt, dass die Kosten tatsächlich von den Verursachern getragen werden, ist äußerst fraglich. Der vorliegende böll.brief befasst sich daher mit den Risiken der bisherigen Rückstellungspraxis und Schritten zu deren Begrenzung.

Böll.Thema 3/2016: Biologische Vielfalt - Die Liste ausgestorbener Arten wird immer länger

Täglich verlieren wir Ökosysteme, Arten und biologische Vielfalt – und das überall auf der Welt. Das neue Böll.Thema zeigt auf, wie wirtschaftliche Akteure die Natur ausbeuten und informiert über erfolgreiche Maßnahmen zum Schutz der Artenvielfalt.

Presseverteiler / Feeds

Die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt Sie gerne in Ihrer Arbeit mit Pressemitteilungen, Hinweisen auf Veranstaltungen sowie aktuellen Informationen aus der Stiftung.

Aufnahme in den Presseverteiler

RSS-Feed aller Pressemitteilungen

Pressesprecher/in

Vera Lorenz

Vera Lorenz

Pressesprecherin Inland

Michael Álvarez Kalverkamp

Pressesprecher Internationale Zusammenarbeit

Expertinnen und Experten

Mit 30 Länderbüros und zahlreichen Referaten der politischen Bildung Inland sowie der Abteilung Internationale Zusammenarbeit bietet die Heinrich-Böll-Stiftung ein Netzwerk von Fachkontakten in der ganzen Welt.

Politische Bildung Inland

Abteilung Internationale Zusammenarbeit

Expertinnen und Experten der Heinrich-Böll-Stiftung im Ausland

Social Media

Videos aus Nigeria, Facebook-Posts aus Kabul und Tweets aus Warschau: Weltweit nutzen die Auslandsbüros der Heinrich-Böll-Stiftung diverse Kanäle sozialer Medien. Eine Übersicht

Neueste Videos