Presse

Pressemitteilungen

Kolumbien: Morddrohungen an Partner/innen der Heinrich-Böll-Stiftung

Eine per Whatsapp versandte Erklärung der kolumbianischen paramilitärischen Kräfte „Aguilas Negras“ droht zahlreichen Menschenrechts-Organisationen sowie Persönlichkeiten der Zivilgesellschaft und Politik mit „Verschwindenlassen“ und „Auslöschung“. Zu den Bedrohten zählen zahlreiche Partner/innen der Heinrich-Böll-Stiftung, wie die Trägerinnen des Anne-Klein-Frauen-Preises 2018.

Alle Pressemitteilungen

Presseeinladung

Alle Presseeinladungen

Factsheet

Erweiterungsvorhaben BOELL.LAB

Factsheet

Unter dem Arbeitstitel „BOELL.LAB“ wird zur Zeit ein innovatives und multiples Konzept erarbeitet: Räume und Orte für Kunst, Kultur und neue Medien und die öffentliche Auseinandersetzung mit zukunftsfähigen Entwicklungen und Strategien. An welchem Ort in Berlin und unter welchen Rahmenbedingungen das Vorhaben realisiert wird, ist noch offen.

Sehen

Livestream

Die Heinrich-Böll-Stiftung überträgt zahlreiche Veranstaltungen und Konferenzen live.

Hören

Presseverteiler

Service

Neue Publikationen

Perspectives Südosteuropa #6: Narrative auf dem Balkan. In der Kampfzone

pdf

In den Ländern des Westlichen Balkans dominieren mehr als 20 Jahre nach den Kriegen patriarchalische, homophobe und exklusive Tendenzen, die ein Klima der Intoleranz, der Ausgrenzung, der radikalen Abschaffung von Werten prägen. Die Folge sind rigide Abwehrmechanismen gegen aufklärerische und weltliche Ansätze. Auf diese Weise wird die südöstliche Peripherie Europas dauerhaft in Krisenstimmung gehalten – nicht zuletzt angesichts einer schwach aufgestellten EU.

Iran-Report 09/2018

pdf

Die Wirtschaftssanktionen der USA sind erst vor wenigen Wochen in Kraft getreten, doch bereits jetzt sind die Folgen sichtbar. Der neue Iran-Report berichtet über den Rückzug mehrerer deutscher und europäischer Unternehmen aus dem Iran, von einer neuen Protestwelle und der Entlassung zweier Minister.

Presseverteiler / Feeds

Die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt Sie gerne in Ihrer Arbeit mit Pressemitteilungen, Hinweisen auf Veranstaltungen sowie aktuellen Informationen aus der Stiftung.

Aufnahme in den Presseverteiler

RSS-Feed aller Pressemitteilungen

Pressesprecher/in

Expertinnen und Experten

Mit 30 Länderbüros und zahlreichen Referaten der politischen Bildung Inland sowie der Abteilung Internationale Zusammenarbeit bietet die Heinrich-Böll-Stiftung ein Netzwerk von Fachkontakten in der ganzen Welt.

Politische Bildung Inland

Abteilung Internationale Zusammenarbeit

Expertinnen und Experten der Heinrich-Böll-Stiftung im Ausland

Social Media

Auf einen Klick

Videos aus Nigeria, Facebook-Posts aus Beirut und Tweets aus Warschau: Weltweit nutzen die Auslandsbüros der Heinrich-Böll-Stiftung diverse Kanäle sozialer Medien. Eine Übersicht