Bildung für die digitale Welt

Online-Dossier zur 8. Berliner Schulleitungstagung

Die Digitalisierung findet in Zeiten der Corona-Pandemie rasant Eingang in die schulische Bildung. Wie können wir diesen Wandel hin zu digitalem Lernen gestalten? Den Schulleitungen kommt bei dieser digitalen Transformation eine besondere Rolle zu, aber auch Lehrkräften, Eltern, Schüler/innen, Politik und Zivilgesellschaft können den Wandel hin zu zeitgemäßem Lernen voranbringen. Gemeinsam wollen wir unsere Schulen zu starken öffentlichen Orten des Lernens und der Teilhabe entwickeln.

Wir machen deshalb die Inhalte der 8. Berliner Schulleitungstagung erstmals für alle frei zugänglich, die an frischen Impulsen zu Bildung für die digitale Welt interessiert sind!

Keynote 1 | Dr. Natalie Knapp

Kurzfassung

Datenschutz ist maximal wichtig – viel wichtiger als es den meisten Leuten jetzt klar ist.

Nachgefragt

Graphic Recording

Dr. Natalie Knapp

Dr. Natalie Knapp ist Philosophin, Autorin und Publizistin. Sie leitet Seminare, berät Führungskräfte und hält Vorträge über Komplexitätsbewältigung, die Krise als Chance oder darüber, wie man mit der Unsicherheit Freundschaft schließt. 

Keynote 2 | Prof. Dr. Kai Maaz

Der Zusammenhang zwischen sozialer Herkunft und Bildungserfolg ist heute genauso groß wie vor 20 Jahren.

Nachgrefragt

Graphic Recording

Prof. Dr. Kai Maaz

Prof. Dr. Kai Maaz ist Geschäftsführender Direktor und Direktor der Abteilung Struktur und Steuerung des Bildungswesens am Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation (DIPF) und Professor für Soziologie mit dem Schwerpunkt „Bildungssysteme und Gesellschaft“ an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Keynote 3 | Verena Pausder

Wir brauchen pragmatische Lösungen, denn ‚the new normal‘ wird noch sehr lange ‚new‘ bleiben und noch sehr lange nicht ‚normal‘ sein!

Nachgefragt

Graphic Recording

Verena Pausder

Verena Pausder ist Expertin für Digitale Bildung, Gründerin von Fox & Sheep und den HABA Digitalwerkstätten. Kindern chancengleichen Zugang zu digitaler Bildung zu ermöglichen, ist in ihren Augen eine der Kernvoraussetzungen für die Zukunftsfähigkeit unseres Landes. Dafür hat sie 2017 den Digitale Bildung für Alle e.V. gegründet.

Diskussion: " Offen für die Digitale Welt. Was braucht Schulleitung um wirksam zu sein?"

Mit: 

  • Verena Pausder
  • Dr. Natalie Knapp
  • Prof. Dr. Kai Maaz
  • Jacob Chammon

Moderation:

  • Philipp Antony (Referent Bildung und Wissenschaft, Heinrich-Böll-Stiftung)

Einführung und Begrüßung

 Dr. Ellen Ueberschär, Vorstand der Heinrich-Böll-Stiftung Berlin

Wir werden die Erfahrung der Pandemie erst dann als Chance sehen, wenn wir sie in Struktur- veränderungen umwandeln.“

Martin Roth, Referent für Führungskräftequalifizierung und -beratung am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Bernd Jankofsky, Leiter der Abteilung Schul- und Personalentwicklung am (LISUM)

Christiane von Schachtmeyer, Leiterin Personalentwicklung am LI Hamburg

Graphic Recordings und Programm

Die Schulleitungstagung bot in 13 Foren Möglichkeiten zum Austausch.
Die wesentlichen Elemente der Diskussionen wurden in Graphic Recordings dokumentiert.

Themenrunden 5 - 8
Themenrunden 9 - 13