London 2010: Erneute Chance für Afghanistan?

London 2010: Erneute Chance für Afghanistan?

Erneute Chance für Afghanistan?
Foto: rob7812 (Quelle: Flickr.com). Dieses Foto steht unter einer Creative Commons Lizenz.
 

Dossier

London 2010: Erneute Chance für Afghanistan?

Der Einsatz der internationalen Gemeinschaft in Afghanistan befindet sich in einer kritischen Phase mit offenem Ausgang. In Deutschland tobt ein Streit über den weiteren Beitrag der Bundesrepublik zur Entwicklung und Befriedung Afghanistans. In dieser Debatte entsteht zwischenzeitlich der Eindruck, es könne frei zwischen Krieg oder Frieden als Entwicklungsoptionen gewählt werden.

Tatsächlich ist die Situation vielschichtiger und kann mit einfachen Antworten weder erfasst noch entwickelt werden. Ein Ausgangpunkt zur Beurteilung der Lage kann nur aus der Bündelung unterschiedlicher Blickwinkel und bedarfsorientierten Bilanzierungen aus der Region gefunden werden.

Dieses Afghanistan Dossier bietet deswegen Beiträge, Analysen und Kommentare aus Afghanistan, Pakistan, Indien und Deutschland zur aktuellen Lage und den Entwicklungschancen Afghanistans anlässlich der internationalen Afghanistan-Konferenz Ende Januar 2010 in London.

» Mehr über die Arbeit der Heinrich-Böll-Stiftung in Afghanistan


 

Hinweis: Dieses Dossier spiegelt den Stand von 2010 wider und wird nicht mehr aktualisiert.

[opentext:8237] [opentext:8236] [opentext:8238] [opentext:8239] [opentext:8251]