Afghanistan 2011: 10 Jahre Internationales Engagement

Afghanistan 2011 - 10 Jahre Internationales Engagement

Das tägliche Leben in Kabul Stadt, Mai 2011, © Bente Aika Scheller.

Dossier

Nach 10 Jahren internationalem Einsatz in Afghanistan wird im Dezember 2011 eine weitere Afghanistan-Konferenz in Bonn stattfinden, bei der sich die Außenminister aus über 90 Staaten gemeinsam mit der afghanischen Regierung über die Zukunft des Landes austauschen und beraten. Die Heinrich-Böll-Stiftung unterstützt seit 2002 aktiv den zivilgesellschaftlichen Aufbau in Afghanistan und fördert den Austausch zwischen deutscher und afghanischer Öffentlichkeit. Das folgende Dossier gibt Raum für Kommentare, Analysen und Debatten im Vorfeld der internationalen Außenministerkonferenz zu Afghanistan. Die vielfältige Sammlung an Beiträgen geht dabei auch kritischen Fragen nach: Welche Ergebnisse erhofft sich die afghanische Zivilgesellschaft von der Konferenz in Bonn und welche Rolle werden sie selbst dabei einnehmen? Was erwartet sie von der internationalen Gemeinschaft? Und wie sehen sie die Zukunft ihres Landes, auch nach einem Abzug der internationalen Truppen 2014?

» English version

Audiomitschnitte und Interviews

[opentext:12340] [opentext:12991] [opentext:12084] [opentext:12085] [opentext:12169] [opentext:12094]

Videos

Bildergalerie der Konferenz "Zehn Jahre nach Petersberg"