Publikationen

Hier können Sie unsere Publikationen herunterladen oder Printversionen direkt bestellen.
Unsere englischen Publikationen finden Sie hier.

Neueste Publikationen

Impulspapier Nr. 10: Auf die Zeitenwende müssen Taten folgen

Impulspapier Nr. 11: Mit einem neuen Atom-Deal wird nicht alles gut

Publikation

Die deutsche Iranpolitik ist seit über einem Jahrzehnt fast ausschließlich auf Teherans umstrittenes Atomprogramm ausgerichtet. Dabei ist die iranische Herausforderung für die internationale Staatengemeinschaft umfassender und komplexer. Payam Ghalehdar plädiert für ein genaueres Hinsehen - und für einen ganzheitlichen Ansatz für unsere Beziehungen zur Islamischen Republik Iran, der auch die Menschenrechtslage und die regionalen Ambitionen Teherans in den Blick nimmt.

Cover des Jahresberichts 2021

Jahresbericht 2021 der Heinrich-Böll-Stiftung

Gemeinsam mit unseren Partnerinnen und Partnern treten wir für Demokratie und Menschenrechte ein, engagieren uns für unser globales Ökosystem und verteidigen die Freiheit des Individuums gegen staatliche und wirtschaftliche Übermacht. In unserem Jahresbericht berichten wir über unsere Arbeit im In- und Ausland.

Cover Selbstbestimmt im Netz

Selbstbestimmt im Netz

Unterrichtsreihe

Die Unterrichtsreihe vermittelt Schüler:innen ab 16 Jahren in drei Lernreisen zu den Themen Fake News, Datenspuren und Digitale Spiele wichtige Kompetenzen für die digitale Welt. Einfach ausdrucken oder digital nutzen oder hier die komplette Mappe bestellen.

Frontseite des Impulspapiers Nr. 10

Impulspapier Nr. 10: Auf die Zeitenwende müssen Taten folgen

Publikation

Vor dem Hintergrund einer sich verschlechternden geopolitischen Lage muss die Europäische Union in den nächsten Jahren massiv in ihre Resilienz und strategische Souveränität investieren. Wie diese Ertüchtigung in den Bereichen der Wirtschaft, der Verteidigung und der Energie umgesetzt und finanziert werden könnte, beschreibt das folgende Impulspapier von Florian Kommer.

Making the Great Turnaround work

Making the Great Turnaround work

Studie

Die Herausforderungen wie Klimawandel, Artensterben, Zunahme der Ungleichheit oder demografischer Wandel haben nichts von ihrer Dringlichkeit verloren. Im Gegenteil: Sie bergen ein enormes Krisenpotenzial in sich. Die Autorinnen und Autoren dieser Publikation wollen Denkanstöße geben, wie eine langfristige und bessere Wirtschaftspolitik aussehen könnte.

Service-Info

Bei Fragen erreichen Sie uns per Telefon: +49 (0)30 - 285 34-0 oder per E-Mail.

Bitte beachten Sie unsere Versandkosten und allgemeine Geschäftsbedingungen

Sozailatlas Cover

Sozialatlas 2022

Atlas

Der Sozialatlas 2022 bringt Übersicht in die Komplexität des Sozialsystems, zeigt seine Grundlagen und Perspektiven. So wird sichtbar, dass der soziale Zusammenhalt auf einer Kooperation von Gesellschaft, Staat und Wirtschaft beruht – und seine Zukunft nur gemeinsam gestaltet werden kann.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi
Cover: Fleischatlas 2021. Auf einem Teller liegen Fleischstücke, die Teile einer Weltkarte nachbilden

Fleischatlas 2021

Atlas

Der Fleischatlas liefert in 19 Kapiteln und 51 Infografiken Daten und Fakten über Tiere als Nahrungsmittel.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi
Infrastrukturatlas 2020 Cover

Infrastrukturatlas

Atlas

Infrastrukturen und öffentliche Räume bilden das Rückgrat unserer Gesellschaft. Der Atlas illustriert, wie es um Infrastrukturen u.a. in Kitas und Schwimmbädern, bei Schienen, Versorgungsnetzen und Krankenhäusern bestellt ist. Vor allem aber verdeutlicht er, was Infrastrukturen leisten sollten, wie sie nachhaltig gestaltet und langfristig zugunsten aller verbessert werden können.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub

Hören

Unsere Podcasts

Veranstaltungsmitschnitte, Themenschwerpunkte, Interviews, Features u. v. m.

Neueste

Selbstverständlich europäisch!

Die Deutschen wünschen sich ein aktiveres Auftreten der Bundesregierung in der EU. Das ist das Ergebnis der repräsentativen Studie „Selbstverständlich europäisch!? 2022 – Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an die Europapolitik der nächsten Bundesregierung“

Rundfunk- & Fernsehräte vor neuen Herausforderungen

Die Digitalisierung hat öffentlich-rechtliche Sender vor neue Herausforderungen gestellt. Ein neuer Medienstaatsvertrag bezieht das Abwandern von Inhalten ins Internet mit ein. Und er stärkt die Rundfunk- und Fernsehräte – sie könnten in Zukunft mehr Macht über das Programm bekommen.

Jan Philipp Albrecht – In guter digitaler Gesellschaft

Wir können die digitale Gesellschaft demokratisch und gerecht gestalten und gleichzeitig unseren Planeten schützen – davon ist der neue hbs Vorstand Jan Philipp Albrecht überzeugt. Wir sprechen mit ihm anlässlich der re:publica, dem Festival für die digitale Gesellschaft.

Carla Reemtsma & Barbara Unmüßig – Umweltbewegungen damals und heute

Vor 30 Jahren in den Anfängen der Umweltbewegung war Barbara Unmüßig auf der ersten großen internationalen Umweltkonferenz in Rio mit dabei, heute spricht sie mit Carla Reemtsma darüber: Was waren die Ziele und Wünsche damals und wie ist die Situation heute?

Ich jetzt? – Das neue Böll.Thema über Verantwortung

Wer trägt hier die Verantwortung? Eine Frage, die derzeit in unterschiedlichen Facetten leidenschaftlich diskutiert wird. Die Ausgabe von Böll.Thema widmet sich dieser Frage von „Verantwortung übernehmen“ aus unterschiedlichen Perspektiven. 

W7 – Engagement für eine gendergerechte Klimapolitik (2/3) | Our Voices, Our Choices

Die Klimakrise ist nicht geschlechtsneutral. Für eine geschlechtersensible Klimapolitik setzten sich die W7, die "Women 7" ein, der frauenpolitische Dialog zur G7. 

Unsere Reihen

Cover: boell.thema 3/2021 Gesund, gerecht und ökologisch

Böll.Thema 3/2021: Gesund, gerecht und ökologisch

Mehr als 800 Millionen Menschen hungern. Zwei Milliarden Menschen haben täglich nicht genug zu essen, ganz zu schweigen von nährstoffreicher Nahrung, die sie gesund erhält. Unser aktuelles Böll.Thema erklärt Hintergründe, beschreibt mögliche Alternativen und lässt Akteurinnen und Akteure aus vielen Teilen der Welt zu Wort kommen, die sich für ein nachhaltiges und gerechtes Ernährungssystem einsetzen.

Aus den Themenreferaten

Cover des boell.briefs "Ein neues Bildungs- und Teilhabegesetz für Deutschland"

Ein neues Bildungs- und Teilhabegesetz für Deutschland

boell.brief

Ein neues Bildungs- und Teilhabegesetz (BuTG) soll eine Basis für Chancengleichheit
von Kindern aus Familien mit geringem Einkommen legen. Gemeinsam mit
einer Kindergrundsicherung kann so ein wirklicher Neustart der Familienförderung gelingen.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

ePub mobi PDF
Buchcover bessere Bildungschancen für sozial benachteiligte junge Menschen

Bessere Bildungschancen für sozial benachteiligte junge Menschen

boell.brief

Will man auf Seiten des Bundes die Bildungschancen sozial benachteiligter Schülerinnen und Schüler verbessern, sind Bildungs- und Teilhabeleistungen eine der wenigen Stellschrauben. Holger Bonin, Forschungsdirektor des Instituts zur Zukunft der Arbeit, untersucht den dafür notwendigen finanziellen Mehraufwand.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Sundarbans, Bagerhat, Bangladesh

Kohle, Kapital und Konflikte

Schriftenreihe Ökologie

Die Studie des Asienexperten Dieter Reinhardt zeigt, wieso der Bau dieses Kohlekraftwerks ein beispielhafter Anachronismus ist: Er verhindert den Ausbau erneuerbarer Energien, der wegen des Klimawandels notwendig ist und für den Bangladesch das Potenzial besitzt; und er schwächt den Küstenschutz, der angesichts steigender Meeresspiegel Vorrang haben müsste.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

PDF ePub mobi
Cover Böll.Brief Transformation der Automobilindustrie

Transformation der Automobilindustrie

boell.brief

Die Politik steht in der kommenden Legislaturperiode vor komplexen Herausforderungen: den grünen Umbau der Autoindustrie zum Erfolg führen und dabei gleichzeitig Wohlstand und Beschäftigung sichern. Was also ist zu tun, damit die Transformation gelingt?

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

epub mobi pdf
Cover: Protest gegen die PCB-Deponie in Warren County, Afton, am 15. September 1982.

Der Elefant im Raum – Umweltrassismus in Deutschland

E-Paper

Der Begriff „Umweltrassismus“ ist in den 1980er-Jahren in den USA entstanden und artikuliert die rassistischen Effekte ungleicher Verteilung von Umweltgütern und -risiken. Angesichts der Klimakrise fragt eine neue Generation von Menschen, die Rassismus erfahren, ob und wie Klimawandelfolgen die Wirkmächtigkeit von Umweltrassismus verstärken.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Gutes Regieren

Gutes Regieren

Schriftenreihe

Mit Klimakrise und Corona-Pandemie stehen für die liberalen Demokratien zwei Herausforderungen auf der Tagesordnung, für die es keine Erfahrungen gibt. Dabei braucht man gerade jetzt Maßstäbe und Kriterien für ein gutes Regieren.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi
Cover "Queer und schwanger"

Queer und schwanger

Policy Paper

Queere schwangere Menschen erfahren im Gesundheitssystem oft Diskriminierung. Die Kurzstudie basiert auf Ergebnissen einer Online-Befragung zu unterschiedlichen Themen rund um Kinderwunschbehandlung, Schwangerschaft und Geburt. Sie formuliert Empfehlungen wie eine angemessene Gesundheitsversorgung im Bereich Schwangerschaft und Geburt für alle – und damit auch für queere Menschen – erreicht werden kann.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi
Cover: Böll und Beuys in schwarz/weis auf grünem Hintergrund

Den Menschen denken

Schriften zu Bildung und Kultur, Band 16

Böll und Beuys sahen einander als unabhängige und inspirierende Künstler, die gegenseitige Sympathie verband und der Glaube an die stupenden Möglichkeiten künstlerischer Betätigung: Beide wollten mit ihrer Kunst die Welt zu einem besseren Ort machen. Auch davon handelt diese einzigartige Publikation.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Cover Pastoralismus und Großprojekte für erneuerbare Energien und grünen Wasserstoff

Pastoralismus und Großprojekte für erneuerbare Energien und grünen Wasserstoff

Report

In den Trockengebieten Afrikas, Asiens und Lateinamerikas werden groß angelegte Projekte für erneuerbare Energien entwickelt, ohne dass die Hirtenvölker, die das Land seit jeher zum Weiden ihres Viehs nutzen, angemessen konsultiert werden. In diesem gemeinsamen Bericht der Heinrich-Böll-Stiftung und Brot für die Welt werden Erfahrungen aus bestehenden Großprojekten untersucht und Empfehlungen abgeleitet.

Von unseren Auslandsbüros

EU/Nordamerika

Cover: Selbstverständlich Europäisch 2022

Selbstverständlich europäisch!? 2022

Studie

Die Studie "Selbstverständlich europäisch?! 2022" untersucht im vierten Jahr in Folge das Selbstbild der Deutschen bezüglich Deutschlands Rolle in der EU und ihre Erwartungen an die deutsche Europapolitik. Unter dem Eindruck der aktuellen Bedrohungen und Herausforderungen für Europa macht die Studie drei Trends aus. 

Cover_Selbstverständlich europäisch!? 2021

Selbstverständlich europäisch!? 2021

Studie

Die Studie «Selbstverständlich europäisch?! 2021» untersucht, welche Erwartungen die Bürgerinnen und Bürger an die Europapolitik der nächsten Bundesregierung haben. Zudem erhebt die Langzeitstudie nun schon im dritten Jahr das deutsche Selbstbild bezüglich Deutschlands Rolle in der EU.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi
Cover: Böll.Thema 20/3 - Transformer

Böll.Thema 3/20: Transformer

Der Blick auf die USA und das Transatlantische Verhältnis wird oft verengt auf Präsident Trump und das Verhältnis des Weißen Hauses zu Europa. Das aktuelle Böll.Thema will zeigen, dass die USA anders sind, als wir oftmals denken. Eine neue Generation meldet sich zu Wort.

Ost- und Südosteuropa

Cover: Analyse und Bewertung eines Strafzolls auf russische Öl- und Gasimporte

Analyse und Bewertung eines Strafzolls auf russische Öl- und Gasimporte

E-Paper

Strafzölle auf Öl- und Gasimporte aus Russland können mittelfristig ein wirksames Mittel zur Abschöpfung russischer Erlöse sein - so das Fazit der Kurzstudie von Dr. Steffen Bukold. Zunächst muss aber die Abhängigkeit der EU von den Lieferungen reduziert werden. Im Vergleich zum Embargo sind Zölle flexibler und generieren Einnahmen.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Afrika

Schriftzug zu militärischem Konflikt in Äthiopien

Äthiopien zwischen Krieg und Dialog

E-Paper

Seit bald anderthalb Jahren gibt es einen militärischen Konflikt in Äthiopien. Doch nun gibt es Anzeichen, die eine vorsichtige Hoffnung auf einen politischen Dialog erlauben - zum ersten Mal, seit die innenpolitische Lage Mitte 2020 eskalierte und danach der Krieg in der Region Tigray begann.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi
Cover Perspectives_AfricanFeminismsAcrossGenerations_June2021

#01/2021: Afrikanische Feminismen quer durch die Generationen

Die lange Geschichte sozialer und politischer Bewegungen in afrikanischen Gesellschaften ist auch die Geschichte der Auflehnung von Generationen von Frauen gegen die patriarchale Herrschaft, ihre Gesetze und Praktiken. Trotz dieser Tradition hat sich der Feminismus in Afrika erst in den letzten Jahrzehnten als ideologisches und politisches Konzept herausgebildet.

Cover: Akteneinsichten - Die deutsche Außenpolitik und der Völkermord in Ruanda

Akteneinsichten

E-Paper

Mit etwa 800.000 Toten in einhundert Tagen war der Völkermord in Ruanda eine weltpolitische Zäsur, die grundsätzliche Fragen zur internationalen Verantwortung bei einem Genozid aufwarf. Viele Fragen zur deutschen Außenpolitik vor und während des Völkermords sind bis heute offen.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Asien

In the wake of the coup: how Myanmar youth arose to fight for the nation

E-paper

Based on 34 individual interviews with youth activists involved in the peaceful anti-coup resistance movement in Myanmar, this paper asks: What are the conceptualisations, motivations and expectations held by youth activists participating in the peaceful 2021 anti-coup movement, and what challenges do they face?

Chinas Blick auf Lateinamerika

Chinas Blick auf Lateinamerika

Kurzstudie

In der deutschen Berichterstattung und in außenpolitischen Debatten wird der chinesischen Führung oftmals eine kohärente globale Strategie zugesprochen. Wenn man Chinas Beziehungen zu den Ländern Lateinamerikas betrachtet, stellt man fest, dass dies nicht der Fall ist und dass es in Chinas Außenpolitik unterschiedliche Ansätze, Prinzipien und Sprachregelungen gibt.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi
Cover: Perspectives Asia #10: Fabrics of Society - Eine Weltkugelmit einsteckender Spritze

Perspectives Asia #10: Fabrics of Society

Die zehnte (englischsprachige) Ausgabe von Perspectives Asia wirft einen Blick darauf, wie die Corona-Pandemie die Beziehungen zwischen Staat und Gesellschaft in verschiedenen asiatischen Ländern umgestaltet, und berichtet über konkrete Covid-19-Erfahrungen aus verschiedenen Regionen und Kulturen.

Lateinamerika

Naher Osten & Nordafrika

Iran Report 12/21

Iran-Report 12/21

Schwerpunkt dieser Ausgabe sind die Proteste gegen Wassermangel in Isfahan, denen sich neben Landwirt/innen viele Menschen angeschlossen hatten und die von den Behörden gewaltsam niedergeschlagen wurden. Der innenpolitische Block informiert darüber hinaus über die Raisi-Regierung und ihre ersten 100 Tage im Amt und die Situation von Afghan/innen in Iran, die im Zuge des Machtwechsels in Afghanistan in Iran geflohen waren.

Cover Iran-Report 11/21

Iran-Report 11/21

Schwerpunkt dieser Ausgabe sind die aktuellen Entwicklungen und Zuspitzungen rund um den Atomkonflikt unter der neuen iranischen Regierung. Der innenpolitische Block informiert u.a. über die Bestrebungen im Parlament, Anklage gegen Ex-Präsident Rohani einzureichen.

Cover Iran-Report 10/21

Iran-Report 10/21

Schwerpunkt dieser Ausgabe sind die aktuellen Entwicklungen rund um den Atomkonflikt, mit besonderem Fokus auf das Vorgehen der neuen iranischen Regierung und die internationalen Reaktionen darauf. Der innenpolitische Block informiert u.a. über die personellen Veränderungen in verschiedenen Gremien und Ministerien und stellt die neuen Akteur/innen vor.

Unsere Blogs

Die Blogs leben von der Expertise unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie schreiben regelmäßig über ihre Leib- und Magenthemen, kommentieren aktuelle politische Ereignisse, teilen ihre Beobachtungen mit und regen zum Debattieren an.

Perspectives - unser regionales Magazin

Cover Perspectivas Lateinamerika #6 Lügen, Hass und Desinformation

Lügen, Hass und Desinformation – Lateinamerika in postfaktischen Zeiten

Perspectivas #6

In Lateinamerika gewannen Politiker wie Bolsonaro in Brasilien oder Bukele in El Salvador die Präsidentschaftswahlen nicht zuletzt mit gezielten Desinformationskampagnen und konsequenter Wissenschaftsleugnung. Bewusst polarisieren sie die Gesellschaft, erschüttern systematisch das Vertrauen in die staatlichen Institutionen und sichern sich so ihre Macht. Unsere Autorinnen aus Lateinamerika beschreiben, wie die vielfältigen Mechanismen der Desinformation funktionieren und welche Folgen für die Gesellschaft und Demokratie zu beobachten sind.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf pdf (Spanisch)
Alle Ausgaben von Perspectivas Lateinamerika
Perspectives Africa

Ökologische und soziale Transformation in Afrika:

Die Ausgabe wurde gemeinsam mit den Büros der Heinrich-Böll-Stiftung in Nordafrika und dem Projekt Transform Africa zusammengestellt. Sie ist dem aufkommenden Gespräch über alternative Ansätze zur Bekämpfung der Ernährungsunsicherheit bei der Vorbereitung auf eine Welt mit +2°C gewidmet, die allesamt die konventionelle Neigung zur Industrialisierung der Landwirtschaft und des Nahrungsmittelsystems als Hauptstrategie in Frage stellen.

Alle Ausgaben von Perspectives Afrika

Perspectives Naher Osten und Nordafrika #10: Grenzen - Linien im Sand oder in den Köpfen?

Während einige wenige Privilegierte die Grenze legal überschreiten können, indem sie einfach ihren Pass vorlegen, stellen die Grenzen für die meisten Menschen schwierige, wenn nicht sogar unüberwindbare Hürden dar. Darüber hinaus gibt es viele andere Trennlinien: soziale, ethnische, religiöse und ideologische. Jede Grenze ist eine schmerzhafte Erinnerung an die Tatsache, dass es nicht die Entscheidung des Einzelnen ist, auf welcher Seite er oder sie steht.

Alle Ausgaben von Perspectives Naher Osten & Nordafrika

Die Freundschaft zur Welt nicht verlernen

Texte für Christina Thürmer-Rohr zum 80. Geburtstag. Das Gunda-Werner-Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie in der Heinrich-Böll-Stiftung beginnt mit diesem Buch eine Reihe von Würdigungen feministischer Denkerinnen und Aktivistinnen, die sie in den kommenden Jahren fortsetzt.

In den Warenkorb Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Gender-Mainstreaming-Praxis

In dieser neu aufgelegten und aktualisierten Broschüre sind Arbeitshilfen – insbesondere Leitfäden und Leitfragen – von erfahrenen Gender-Beraterinnen und -Beratern zusammengestellt worden.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Sexuelle und reproduktive Rechte

Frauenkörper sind immer wieder zentrales Ziel konservativer und fundamentalistischer Ideologie und Praxis. Der Essay bietet Hintergrundinformationen und analytische Zugänge aus einer internationalen Perspektive. Er will zu kritischen und kontroversen Debatten anregen und wirft notwendige Fragen auf.

Herunterladen

Bitte wählen Sie ein Datei-Format.

pdf epub mobi

Sehen

Unsere Videos

Best of Heinrich-Böll-Stifttung, Nachhaltig aus der Pandemie, Gemeinsam stark vor Ort, Kommunalpolitik & Stadtentwicklung u. v. m.

Eine Auswahl

Krieg in Syrien – Gewaltsame Antwort auf eine friedliche Revolution - Heinrich-Böll-Stiftung

Dieser externe Inhalt erfordert Ihre Zustimmung. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

video-thumbnail Direkt auf YouTube ansehen

Krieg in Syrien – Gewaltsame Antwort auf eine friedliche Revolution

Plastikatlas - Die Recycling-Lüge

Der Pakt für das Zusammenleben

Wie funktioniert das politische System im Iran?