Willfried Maier
Philosoph

Willfried Maier, Jahrgang 1942, studierte in Göttingen und Kiel Philosophie, Germanistik und Geschichte. 1968 Promotion. KBW - Mitgliedschaft. Ausbildung zum Werkzeugmacher. Gründungsmitglied der Grünen. Von 1993 bis 2008 war Maier Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft. Von 1994 bis 1997 war er Fraktionsvorsitzender der GAL, von 1997 bis 2001 Stadtentwicklungssenator, Bundesrats-Bevollmächtigter und Europa-Beauftragter der Freien und Hansestadt Hamburg. Von 2002 bis 2008 war Willfried Maier stellvertretender Fraktionsvorsitzender der GAL und Sprecher der Fraktion für Haushalts- und Kulturpolitik sowie Vorsitzender des Kulturausschusses der Bürgerschaft.

Seitdem vita contemplativa mit Philosophie als Interessenschwerpunkt.