Anna Heyer-Stuffer

Anna Heyer-Stuffer

Fraktionsgeschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag
Anna Heyer-StufferUrheber/in: Foto Mielke. All rights reserved.
Biografie: 

Anna Heyer-Stuffer, geb. Mikulcová, wurde 1977 in der Slowakei geboren.

Nach ihrem Abitur in Bratislava zog sie mit 18 Jahren nach Deutschland. Sie studierte Rechtswissenschaft an der Universität Potsdam mit den Schwerpunkten EU-Recht und Völkerrecht. Im Rahmen ihres LL.M. - Masterstudiengangs “European Integration Law” an der TU Dresden befasste sie sich mit den Minderheitenrechten in der Slowakei am Beispiel der Roma. Sie sammelte umfangreiche Erfahrungen während des Referendariats am Landgericht Potsdam und arbeitete in verschiedenen Ministerien in Sachsen und Brandenburg sowie freiberuflich für den Deutschen Anwaltverein. Von 2005 bis Ende 2009 war sie als Referentin im Präsidialamt der Universität Potsdam für die Umsetzung der Bologna-Reform und Akkreditierungsverfahren verantwortlich.

Anna Heyer-Stuffer ist seit Januar 2010 Fraktionsgeschäftsführerin von Bündnis 90/Die Grünen im Brandenburger Landtag. Sie war von 2011 bis Ende 2015 Vorstandsmitglied der Landesstiftung der Heinrich-Böll-Stiftung Brandenburg. In der Kommunalpolitik engagiert sie sich als stellvertretende Vorsitzende des Migrantenbeirats der Stadt Potsdam.

Ihr Herzensanliegen ist die soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit für Minderheiten sowie eine humanitäre Asylpolitik. Als überzeugte Europäerin setzt sie sich verstärkt für grenzüberschreitende Zusammenarbeit innerhalb von Europa ein.

Arbeitsschwerpunkte:
Ausländer- und Asylpolitik sowie Minderheitenrechte
Europäische Integration
MOE-Staaten

Alle Beiträge: