Christina Schildmann

Christina Schildmann

Biografie: 

Christina Schildmann (geb. 1973) ist Politikwissenschaftlerin und leitet seit Anfang 2018 die Forschungsstelle «Arbeit der Zukunft» der Hans-Böckler-Stiftung.

Zuvor begleitete sie als wissenschaftliche Leiterin die Arbeit der von der Hans-Böckler-Stiftung 2015 initiierten Kommission «Arbeit der Zukunft», die im Juni 2017 ihren Abschlussbericht «Arbeit transformieren» (www.arbeit-der-zukunft.de) vorlegte.

Von 2010–2015 war sie in der Friedrich-Ebert-Stiftung für den Bereich Geschlechterforschung und Familienpolitik zuständig; von 2007–2009 war sie Redenschreiberin des Parteivorsitzenden und Grundsatzreferentin im SPD-Parteivorstand (2007–2009).

Christina Schildmann war Mitglied der Kommission für den 2. Gleichstellungsbericht der Bundesregierung.