Christoph Meertens

Christoph Meertens

Rechtsanwalt
Kontakt: 

Rechtsanwälte
Lütkes und Meertens
Brüsseler Str. 89 - 93
50672 Köln
E-Mail: rae.luetkes.meertens@t-online.de

Biografie: 

Christoph Meertens wurde 1953 als Niederländer in Köln geboren. Seit seinem 15. Lebensjahr ist er politisch aktiv, zunächst im AUSS, dann in den undogmatischen Kölner Schüler Basisgruppen.

Nach dem Abitur wurde er zum Maschinenschlosser bei KHD ausgebildet und engagierte sich als IG-Metall-Mitglied, bevor er 1977 sein Jurastudium aufnahm. Schon 1974 gründete er mit Anne Lütkes ein Anwaltsbüro, den „Rechtsladen“ und publizierte mit anderen oppositionellen Studenten an der juristischen Fakultät die „Kölner Juristenzeitung".

Ebenfalls Mitte der 1970er Jahre war er Mitbegründer der taz in Berlin, der Kölner Stadtzeitung ,,Stadtrevue" sowie des Projekts „Der andere Buchladen", dessen Gesellschafter und Geschäftsführer er heute noch ist.

Christoph Meertens war Geschäftsführer der Strafverteidigervereinigung und hat mehr als ein Jahrzehnt maßgeblich den Strafverteidigertag mitorganisiert. Er ist Fachanwalt für Familienrecht und Strafrecht und in vielfältiger Weise weiter politisch engagiert, so ist er seit mehr als 15 Jahren im Vorstand des anerkannten Jugendhilfeträgers Iranische Flüchtlingskinderhilfe e.V.

Seit 1991 ist er Mitglied der Kölner Grünen.

Seit Anfang der 1990er Jahre war er ehrenamtlicher Schatzmeister der (alten) Kölner Heinrich-Böll-Stiftung und von 1996 bis 2004 in der Mitgliederversammlung und Sprecher des Aufsichtsrats der (neuen) Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin. Seit November 2004 ist er Mitglied der Grünen Akademie und seit Herbst 2008 wieder Mitglied in der Mitgliederversammlung und im Aufsichtsrat.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Fachanwalt für Familienrecht und Strafrecht
  • Familienrecht: internationale Beziehungen, insbesondere iranisches Recht
  • Politische Literatur (Veranstaltungen)
  • Stiftungsfinanzierung
  • Organisationsformen regierungsunabhängiger Verbände und Vereine
Alle Beiträge: