Fernanda Thome
Journalistin

Fernanda Thome wurde in São Paulo, Brasilien, geboren, wo sie Soziale Kommunikation studierte und als Journalistin arbeitete, bis sie 2008 nach Berlin zog. Nach ausgiebigen Erfahrungen in verschiedenen Branchen, beschloss sie, dass es Zeit ist, wieder zu schreiben. Seit 2018 studiert Fernanda Kulturjournalismus an der Universität der Künste Berlin.