Giorgio Franceschini
Referent Außen- und Sicherheitspolitik

Giorgio Franceschini arbeitet zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die internationale Sicherheit, zu Fragen der Rüstungskontrolle und zu den aktuellen Herausforderungen für die deutsche und europäische Außenpolitk. Er ist einer der Nachwuchsbeaufragten der Heinrich-Böll-Stiftung.

Alle Beiträge:

13. Februar 2019