Hannes Böhm
Policy Fellow Internationale Politik
Portrait Hannes Böhm

Hannes Böhm schließt derzeit seine volkswirtschaftliche Promotion zur Rolle von Finanzmärkten in der Klimakrise ab.  Er ist im Netzwerk Plurale Ökonomik aktiv, war langjähriges Mitglied der Grünen Jugend und ist Mitglied in der Bürger*innenbewegung Finanzwende. Als Promotionsstipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung (2017-20) hat er die Arbeitsgruppe Wirtschaftspolitik zu sozial-ökologischen Transformationsansätzen, dem Zusammenhang zwischen Ökonomie und Rechtspopulismus sowie dem Verhältnis zwischen Globalem Norden und Globalem Süden mitgeleitet. Seitdem erstellt er einen wirtschaftspolitischen Newsletter und produziert Wirtschaftspodcasts.

As Policy Fellow begleitet Hannes Böhm die Stiftung in Anbindung an das Referat Internationale Politik vor allem in ökonomischen Fragen rund um die Rollen von Steuersystem, Zentralbanken, neuen Unternehmens- und Gemeinwohlansätzen sowie staatlicher Investitionspolitik beim Abwenden der Klimakrise.