Klaus Klemm

Klaus Klemm

Prof. em. für empirische Bildungsforschung und Bildungsplanung, Universität Duisburg-Essen
Biografie: 

Prof. Dr. Klaus Klemm war von 1977 bis 2007 Professor für empirische Bildungsforschung und Bildungsplanung an der Universität Duisburg-Essen. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Arbeitsfeldern regionale Schulentwicklungsplanung, Lehrerbedarfsplanung, Leistungsstudien, Inklusion sowie Bildungsfinanzierung.

Er war u. a. Mitglied der Enquete-Kommission «Zukünftige Bildungspolitik – Bildung 2000» des Deutschen Bundestages und des von der Bundesregierung und den Regierungen der Länder gemeinsam berufenen «Forums Bildung».

Bis Ende 2006 war Klemm Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der PISA-Studien sowie im Beirat für die deutsche Bildungsberichterstattung. An der Erstellung der Bildungsberichte für Deutschland war er ebenfalls beteiligt – zuletzt 2016.