Magdalena Mach

Magdalena Mach studiert derzeit den Masterstudengang "Gender, Violence and Conflict" an der Universität Sussex in Brighton. Während der vergangenen 4 Jahre lebte und arbeitete Magdalena in Tunesien, unter anderem organisierte sie eine regionale Sommerakademie zur Bürgerbeteiligung in nachhaltiger Stadtentwicklung für hbs Tunis im Frühjahr/Sommer 2018. Ihr Interessens- und Studienfokus kreist um die Themen der Diskriminierung von Minderheiten, urbaner Soziologie und intersektionalem und "queeren" Feminismus.

Alle Beiträge: