Mechthild Bayer

Mechthild Bayer

Biografie: 

Mechthild Bayer arbeitet seit 2002 als Bereichsleiterin Weiterbildungspolitik beim verdi-Bundesvorstand.

Zuvor war sie von 1978 bis 1986 wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Mainz und Gießen im Fachbereich Erziehungswissenschaften/Weiterbildung, von 1986 bis 1990 Fachbereichsleiterin an der Volkshochschule Wetteraukreis und Referentin für Berufs- und Weiterbildung beim Hauptvorstand der GEW von 1991 bis 2001.

Sie studierte Diplompädagogik mit dem Schwerpunkt Erwachsenenbildung an der Universität Frankfurt. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Grundsatzfragen der Weiterbildungspolitik sowie die Steuerung von Projekten und Branchendialogen zu innovativer Arbeitsgestaltung und Personalentwicklung in der digitalisierten Arbeitswelt.

Sie ist Autorin zahlreicher Veröffentlichungen zu betrieblicher und überbetrieblicher Weiterbildung. Außerdem ist sie tätig in der Beratung von Akteuren in Wirtschaft sowie Politik und ist Mitglied in Fachbeiräten und Beratungsgremien zur Weiterbildung in Bundesministerien, Forschungseinrichtungen und Hochschulen.