Prof. Dr. Peer Pasternack

Prof. Dr. Peer Pasternack

Direktor des Instituts für Hochschulforschung (HoF)
Peer PasternackUrheber/in: Pressestelle Uni Leipzig/Jan Woitas. All rights reserved.
Kontakt: 

Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Universität Halle-Wittenberg
Collegienstraße 62
06886 Wittenberg

Web: www.peer-pasternack.de

Biografie: 

Peer Pasternack, Jahrgang 1963, Jg. 1963, gelernter Fahrzeugschlosser und Politikwissenschaftler. 1998 Promotion (FB Pädagogik, Universität Oldenburg), 2005 Habilitation (FB Gesellschaftswissenschaften, Universität Kassel). 1989-1994 Studentensprecher der Leipziger Universität und Sprecher der ostdeutschen Konferenz der StudentInnenschaften. Seit 1991 Herausgeber der Zeitschrift „hochschule ost. leipziger beiträge zu hochschule & wissenschaft“, seit 2002 unter dem Titel „die hochschule. journal für wissenschaft und bildung“. 1996-2001 Hochschulforscher und Forschungskoordinator am Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. 2002-2003 Staatssekretär für Wissenschaft im Senat von Berlin. Seit 2004 Forschungsdirektor bzw. Direktor des Instituts für Hochschulforschung (HoF) an der Universität Halle-Wittenberg, Lehrveranstaltungen am Institut für Soziologie der Universität Halle.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Bildung und Hochschule in demografisch herausgeforderten Regionen
  • Hochschulpolitik
  • Hochschulorganisation
  • Wissenschaftszeitgeschichte
Alle Beiträge: