Ralf Schnell

Ralf Schnell

Ralf Schnell
Biografie: 

Ralf Schnell, geboren 1943, ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte und Medienwissenschaft.

Er ist Mitherausgeber der Kölner Ausgabe Bölls; zu seinen weiteren wichtigsten Publikationen gehören Dichtung in finsteren Zeiten (1998), Geschichte der deutschsprachigen Literatur seit 1945 (2003), Deutsche Literatur von der Reformation bis zur Gegenwart (2011) und Heinrich Böll und die Deutschen (2017; 2. Auflage 2018).