Sabine Drewes

Sabine Drewes

Referentin für Kommunalpolitik und Stadtentwicklung
Porträt Sabine DrewesUrheber/in: Stephan Röhl. Creative Commons License LogoDieses Bild steht unter einer Creative Commons Lizenz.
Kontakt: 

Fon: 030 / 28 534-249
Fax: 030 / 28 534-108
Email: drewes@boell.de

Biografie: 

Sabine Drewes studierte Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin. Von 1994 bis 1997 war sie als freiberufliche Journalistin in Berlin tätig, u. a. für Zitty, Deutschlandradio, Deutsche Welle Fernsehen und die Canadian Broadcasting Corporation. Von 1997 bis 2002 arbeitete sie als Referentin für Publizistik bei Grüne/Alternative in den Räten NRW (GAR-NRW).

Seit 2002 ist sie bei der Heinrich-Böll-Stiftung tätig, zunächst als Redakteurin der Kommunalpolitischen Infothek und seit 2007 als Referentin für Kommunalpolitik und Stadtentwicklung.

Sie ist Mitarbeiterin des Programmteams „Szenarien einer ökologischen Wende“ und dort schwerpunktmäßig zuständig für klimagerechten Stadtumbau, energetische Gebäudemodernisierung und Wärmewende.