Steffi Lemke
MdB Bündnis 90/Die Grünen

Steffi Lemke ist Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

Steffi Lemke wurde 1968 in Dessau geboren. 1988 bis 1993 studierte sie an der Humboldt-Universität Berlin Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt „Tierproduktion“. Steffi Lemkes politische Laufbahn begann 1989, als sie die grüne Partei der DDR mitbegründete. 1990 trat sie bei Bündnis 90/Die Grünen ein und wurde 1993 Fraktionsgeschäftsführerin in Dessau.

8 Jahre lang, von 1994 bis 2002, war Steffi Lemke Mitglied des Deutschen Bundestages. Ihre fachlichen Kenntnisse sind dabei auch ihre politischen Schwerpunkte geworden: Verbraucherschutz, Umwelt- und Agrarpolitik. Von 1998 bis 2002 war Steffi Lemke parlamentarische Geschäftsführerin der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen. Seit 2002 ist sie politische Geschäftsführerin. Als Wahlkampfleiterin war sie für den Wahlkampf der Grünen zum Europaparlament 2004 und zum Bundestag 2005 verantwortlich.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Verbraucherschutz
  • Umwelt- und Agrarpolitik

Kontakt

Bundesgeschäftsstelle
Platz vor dem Neuen Tor 1
10115 Berlin

 

Fon: 030 28442 159
Fax: 030 28442256
E-Mail: buero.lemke@gruene.de
Homepage: www.steffi-lemke.de

Alle Beiträge:

2. Oktober 2020