Thorsten Thiel
Politologe, Forschungsgruppenleiter "Digitalisierung und Demokratie", Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft

Thorsten Thiel ist seit Dezember 2017 Postdoc in der Forschungsgruppe „Digitalisierung und Demokratie“ am Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft (Wissenschaftszentrum Berlin / WZB). Von 2013 bis 2017 war er Koordinator des Leibniz-Forschungsverbundes „Krisen einer globalisierten Welt“ (Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung) und davor Postdoc am Frankfurter Exzellenzcluster „Die Herausbildung normativer Ordnungen“. Im Wintersemester 2015/16 hielt Thorsten Thiel eine Vertretungsprofessor für Politische Theorie und Ideengeschichte an der Universität Trier inne. Er saß insgesamt vier Jahre (2012-2016) in Vorstand und Beirat der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft, ist einer der Gründer und Mitherausgeber des Theorieblog. Seine Forschungsschwerpunkt sind: Digitalisierung und Politik, Internationale Politische Theorie, Demokratietheorie, Republikanismus und Europäische Integration.

Einen aktuellen Lebenslauf, Publikationen und Lehrveranstaltungen finden Sie unter: www.thorsten-thiel.net