Tú Qùynh-Nhu Nguyễn
Community-Selbstorganisatorin, Geschäftsführerin der AG Mädchen* in der Jugendhilfe und Lehrbeauftragte
Tú Qùynh-Nhu Nguyễn

 Qùynh-Nhu Nguyễn lebt, liebt, cares, rest und kämpft in Freiburg.Sie sehnt sich nach ehrlichen und solidarischen Verbindungen multipler Verletzlichkeitshorizonten. 
Sie setzt sich für Community-Selbstorganisationen (BIPoC*Gruppe Freiburg, DAMN*) ein.
Als Geschäftsführerin der AG Mädchen* in der Jugendhilfe besteht ihre Hauptaufgabe aus intersektionaler feministischer Lobbyarbeit für Mädchen*. Als Lehrbeauftragte doziert sie an der Hochschule im Themenbereich Rassismuskritik, Migrationsgesellschaft sowie Subjektivierungsprozesse im Kontext sozialer Ungleichheitsverhältnisse.

Alle Beiträge:

Im Spiegel