Iran-Report 8/2003

Iran-Report 8/2003


 

Außen- und Sicherheitspolitik

iran-report Ausgabe 8/2003

Der iran-report 08/2003 (17 S., 270 KB, PDF) kann von dieser Seite herunter geladen werden.


I. Innenpolitik

  • Der 9. Juli und danach
  • Größte iranische Studentenorganisation Tahkime Wahdat an UN-Generalsekretär Annan
  • Parlament stimmt zwei Konventionen zu: Konvention gegen Folter und Misshandlungen und Konvention für Gleichbehandlung von Frauen
  • Erste Bürgermeisterin in Iran
  • Tod der Journalistin Zahra Kazemi wird aufgeklärt: Folterungen beim Verhör
  • Prominente Intellektuelle fordern UNO auf, die Lage der Menschenrechte in Iran zu untersuchen
  • Rücktritt eines Ministers
  • Studenten erteilen dem Staat eine Absage
  • Iran zeigt Mittelstreckenrakete „Sternschnuppe“

II. Wirtschaft

  • Erneuter Versuch Irans, Mitglied der WTO zu werden
  • Handel zwischen Iran und Irak kommt trotz Besatzung in Schwung
  • Großes Ölvorkommen in Südiran entdeckt
  • Auslandsanleihen für den Ausbau der Teheraner U-Bahn bewilligt

III. Außenpolitik

  • Konflikt um iranisches Atomprogramm hält an: EU verstärkt Druck
  • Chatamis Besuch in Brüssel abgesagt
  • Ab August kehren hunderttausende Iraker aus dem Iran zurück
  • Kuba stört amerikanische Fernseh- und Rundfunksendungen für Iran
  • Iran hält hochrangige Mitglieder der El- Kaida in Haft – USA verlangen Auslieferung
  • Deutsche Politiker kritisieren die amerikanische Iran-Politik

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben