Iran-Report 8/2004

Iran-Report 8/2004


 

Außen- und Sicherheitspolitik

iran-report Ausgabe 8/2004

Der iran-report 08/2004 (17 S., 184 KB, PDF) kann von dieser Seite herunter geladen werden.

I. Innenpolitik

  • Kongress der Moscharekat-Partei
  • Fünf Jahre Gefängnis und fünf Jahre Berufsverbot für Aghadjari
  • Neue Verbotswelle gegen Reformpresse
  • Justizchef Schahrudi für weitere fünf Jahre im Amt bestätigt
  • Keine Demonstrationen zum Jahrestag der Studentenunruhen
  • Drei irakische Kurden öffentlich hingerichtet
  • Prozess um den Tod von Kazemi vorzeitig beendet
  • Hungerstreik politischer Gefangener
  • Parlament legalisiert Abtreibung

II. Wirtschaft

  • 21 Milliarden Dollar Öleinnahmen für das laufende Jahr
  • Volkswagen plant siebzig neue Verkaufsstellen in Iran
  • Müssen Bewohner einiger Bezirke im Süden Teherans evakuiert werden?
  • Neuer Rekord bei iranischem Import

III. Außenpolitik

  • Iran und der 11. September
  • Rohani: „Iran ist nicht Irak“
  • Verhandlungen mit EU-Staaten gescheitert
  • Mögliche Zusammenarbeit von Iran und Nordkorea beim Bau von Raketen
  • Iraks Verteidigungsminister bezeichnet Iran als „Hauptfeind“
  • Gefechte an der iranisch-türkischen Grenze
  • Irans Verteidigungsminister droht mit Vergeltung
  • Kriegsbootstreit zwischen Iran und Großbritannien noch nicht beigelegt
  • Volksmodjahedin unter besonderem Schutz der USA
  • Erster persisch-sprachiger Fernsehsender in Deutschland

0 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Neuen Kommentar schreiben